Navigation und Service

Wortbildmarke: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Link zur Startseite

Grafik: abstrakte Technologie

Digitale Infrastruktur

Eine moderne Infrastruktur ist ein wichtiger Standortfaktor für unsere Wirtschaft.


Autobahn bei Nacht | Quelle: B. Wylezich / Fotolia

Digitales Testfeld Autobahn

Digitales Testfeld Autobahn

Alle Verkehrsprognosen zeigen, dass der Verkehr in Deutschland deutlich zunehmen wird. Allein durch zusätzlichen Straßenbau ist dieser Trend nicht aufzufangen. Aus diesem Grund plant das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur ein digitales Testfeld Autobahn. Auf dem Testfeld können moderne und zukunftsweisende Systeme und Technologien erprobt und bewertet werden.

Minister Dobrindt auf der PK „Nationale Strategie zum automatisierten und vernetzten Fahren“

Die Teststrecke auf einer Autobahn soll voll digitalisiert werden, so dass es dort zusätzliche Angebote der Kommunikation zwischen Straße und Fahrzeug wie auch von Fahrzeug zu Fahrzeug geben wird – natürlich immer mit Blick auf den notwendigen Datenschutz. 
Das Ziel: Nadelöhre entlasten, indem Verkehrsteilnehmern frühzeitig Alternativen angeboten werden.



Ein zusätzlicher Nutzen könnten bessere Falschfahrerwarnungen sein. So soll eine Pilotanlage errichtet werden, die mit Hilfe moderner Erfassungssysteme Falschfahren im Bereich der Anschlussstellen automatisch erkennt, diese gezielt warnt und entsprechende Warnungen an andere Verkehrsteilnehmer im Bereich der Anschlussstelle geben kann. Bereits in Auftrag gegeben ist ein Pilotprojekt, das Falschfahrten im Bereich der Anschlussstellen automatisch erkennt und den Falschfahrer visuell und akustisch warnt.



Die Nutzung des Digitalen Testfeldes Autobahn für automatisiertes und vernetztes Fahren steht allen interessierten Unternehmen und Forschungseinrichtungen offen. Als Anlaufstelle für Fragen und konkrete Maßnahmen (und deren Umsetzung) hat das BMVI eine Kommunikations- und Koordinierungsplattform Automatisiertes Fahren (KOAF), erreichbar unter koaf@bmvi.bund.de eingerichtet.

Interne Links


© 2016 Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Impressum | Datenschutz | Übersicht | Benutzerhinweise