DirektZu:

Navigation

Unsere Socialmedia Kanäle

Mobilität

Deutschlands Radverkehr boomt

Parlamentarischer Staatssekretär Norbert Barthle

"1817 hat Karl Drais das Zweirad erfunden und damit die erste Mobilitätsrevolution der Neuzeit eingeleitet. Heute fährt das Fahrrad auf der Überholspur und gewinnt wie kein anderes Verkehrsmittel zunehmend an Beliebtheit. Es steht für gelungene Innovation, Modernität und Zukunft. Gerade die Digitalisierung bringt den Radverkehr weiter voran. Immer mehr IT-gestützte Angebote machen das Radfahren zugänglicher, einfacher, komfortabler."

Norbert Barthle, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Öffnet Dokument Deutschlands Radverkehr boomt Zum Dossier

Mobilität

Deutschlands Wasserstraßen – Wirtschaftsfaktoren und Naturräume

 Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär

"Wir entwickeln Deutschlands Wasserstraßen weiter: Wo im Kernnetz viel transportiert wird, investieren wir in den Ausbau. Wir wollen eine leistungsfähige Infrastruktur und eine Logistik, die von modernster digitaler Sicherheits- und Kommunikationstechnik profitiert. Die Nebenwasserstraßen, die für den Gütertransport keine wichtige Rolle mehr spielen, werden wir für Freizeit und Erholung aufwerten und dem Schutz von Umwelt und Natur dabei eine ganz neue Qualität geben."

Enak Ferlemann, parlamentarischer Staatssekretär im BMVI

Öffnet Dokument Deutschlands Wasserstraßen – Wirtschaftsfaktoren und Naturräume Zum Dossier

Digitales

Von der digitalen in die Gigabit-Gesellschaft

Bundesminister Alexander Dobrindt (Quelle: Bundesregierung / Kugler)

"Wir investieren in die Entwicklung der Gigabit-Gesellschaft. Dafür benötigen wir überall in Deutschland superschnelles Internet für alle. Wir erhöhen das Bundesförderprogramm für den flächendeckenden Ausbau der schnellen Netze um 1,3 Milliarden Euro. Damit stehen insgesamt 4 Milliarden Euro im BMVI für das schnelle Internet zur Verfügung."

Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur

Öffnet Dokument Von der digitalen in die Gigabit-Gesellschaft Zum Dossier

Aktuelles