Alle Formate Alle aktuellen Artikel
Familie

Quelle: Fotolia / Monkey Business

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur umfasst acht Abteilungen und die Stabsstelle Presse und Kommunikation mit ca. 1.450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, von denen ca. 810 in Bonn, ca. 625 in Berlin und bis zu 15 im Ausland tätig sind.

Es ist Ziel des BMVI, für die vielfältigen Aufgaben des Ministeriums qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen und langfristig an das Haus zu binden. Damit dies gelingt, bieten wir attraktive Arbeitsbedingungen, legen Wert auf stetige Weiterbildung und ermöglichen als auditierter Arbeitgeber die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Berufstätigkeit.

Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Berufstätigkeit

Pfeil runter

Die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Berufstätigkeit ist ein zentrales Anliegen der Personalpolitik des BMVI. Verschiedene Maßnahmen und Ansprechpersonen unterstützen die Beschäftigten bei ihren Bemühungen, die Anforderungen von Familie, Pflege und Berufstätigkeit in Einklang zu bringen.

Das bestehende Angebot an familienfreundlichen Maßnahmen im BMVI wurde in den letzten Jahren laufend weiterentwickelt, neue Maßnahmen wurden eingeführt. Darüber hinaus wurde die Arbeitsgemeinschaft Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Berufstätigkeit als fester Bestandteil der Organisationsstruktur des BMVI im Personalreferat fest verankert.

  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung mittels Gleitzeit sowie die Möglichkeit der Inanspruchnahme von bis zu 24 Gleittagen pro Jahr bilden das Grundgerüst der familienfreundlichen Arbeitskultur im BMVI.
  • Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Teilzeit und/oder Telearbeit in Anspruch zu nehmen sowie mobil zu arbeiten.
  • Mit der Einführung von Langzeitkonten wurde die Möglichkeit geschaffen, über einen längeren Zeitraum Arbeitszeit für eine geplante Auszeit anzusparen.
  • Für Beschäftigte mit Kindern verfügt das BMVI in Berlin und Bonn über Kita-Belegplätze, um die Beschäftigten nach der Geburt eines Kindes beim Berufseinstieg zu unterstützen.
  • Weitere Unterstützung bei der Planung der Kinderbetreuung erhalten die Beschäftigten bei einem externen Dienstleister. Dieser steht ebenfalls bei kurzfristigen Betreuungsengpässen von Kindern oder pflegebedürftigen Angehören bereit.
  • Sowohl in Berlin als auch in Bonn stehen Eltern-Kind-Arbeitszimmer zur Verfügung, um Kinder im Einzelfall im Ministerium betreuen zu können.
  • In der internen Kommunikation ist das Thema Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Berufstätigkeit bestens verankert. Mit umfassenden Informationen im Intranet des BMVI, Hausnachrichten der AG Vereinbarkeit, Themenschwerpunkten auf Beschäftigtenversammlungen sowie Ausstellungen zum Thema Vereinbarkeit werden alle Beschäftigten umfassen informiert.

Zertifizierung mit dem audit berufundfamilie

Pfeil runter

Seit 2009 ist das BMVI auditiert im audit berufundfamilie. Seitdem wird alle drei bis vier Jahre die familienfreundliche und lebensphasenbewusste Personalpolitik des Hauses von einer externen Auditorin überprüft. Aufgrund des Abschlusses einer weiteren Zielvereinbarung wurde das BMVI zuletzt 2015 im audit berufundfamilie als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet. Das BMVI möchte mit dem audit berufundfamilie eine weitere Optimierung bestehender familienbewusster Maßnahmen erreichen und diese zielgerichtet ergänzen. Dabei sollen vor allem die verschiedenen, individuellen familiären Lebenslagen der Beschäftigten Berücksichtigung finden und die Akzeptanz für die Wahrnehmung familiärer Verantwortung im BMVI erhöht werden. Die Verankerung der Vereinbarkeit im Führungsalltag ermöglicht die Balance aus steigenden Arbeitsanforderungen und Engagement für die Familie. Eine wertschätzende Arbeitskultur soll sich so positiv auf das Leistungsvermögen, die Motivation und damit die Zufriedenheit der Beschäftigten auswirken. Dabei soll die Berücksichtigung der Lebensumstände der Einen nicht zu Lasten Anderer gehen. Die Aktivitäten tragen dazu bei, die Attraktivität des BMVI als Arbeitgeber weiter zu erhöhen. Ziel ist es, qualifizierte Beschäftigte langfristig an das Haus zu binden und auch zukünftig zu gewinnen.

Zertifikat des audit berufundfamilie
Zertifikat des audit berufundfamilie

Quelle: audit berufundfamilie

Zukünftige Maßnahmen

Pfeil runter

Unter anderem folgende Maßnahmen sollen im BMVI in den nächsten Jahren verwirklicht werden:

  • Weitere Optimierung des Prozesses der Aufgabenanpassung bei Arbeitszeitveränderungen
  • Die Verhaltensempfehlungen im Umgang mit mobilen Arbeitsformen werden weiterentwickelt
  • Bereitstellung spezifischer Informationen für die Zielgruppe Männer
  • Förderung von Führen in Teilzeit