Navigation und Service

Wortbildmarke: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Link zur Startseite

Radfahrer auf Weg - Foto: (c) Mariusz Blach - fotolia.com

innovativ, modern, digital

Der Radweg Deutsche Einheit verbindet den Spaß am Radfahren mit den Möglichkeiten des digitalen Zeitalters.


Radweg Deutsche Einheit [Quelle: BMVI]

Radweg Deutsche Einheit

Der Radverkehr in Deutschland erlebt einen einzigartigen Boom – als Verkehrsmittel, für Freizeit und Urlaub. Der Radweg Deutsche Einheit wurde 2015 vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in Zusammenarbeit mit den betroffenen Ländern anlässlich des Jubiläumsjahrs "25 Jahre Deutsche Einheit" initiiert. Der Radweg verbindet künftig die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn und den heutigen Regierungssitz Berlin: Er steht damit symbolisch für das Zusammenwachsen der deutsch-deutschen Verkehrsinfrastruktur.

Beschilderung des Radwegs in Hessen

Der Radweg wird sichtbar

Der Radweg Deutsche Einheit nimmt Gestalt an. Entlang der rund 1.100 km langen Strecke wird derzeit an Wegweisern das Signet des Radweges angebracht.

Eisenbahnbrücke mit ICE

Die Geschichte

Als sich 1989 die innerdeutsche Grenze öffnete, ging eine lange Periode zu Ende, in der die Beziehungen zwischen den Menschen, aber auch Straßen, Bahnlinien und Wasserwege unterbrochen waren. Eine der vielen Aufgaben, vor denen die deutsche Politik damals stand, war es, die Verkehrswege zwischen Ost- und Westdeutschland, die 40 Jahre unterbrochen gewesen waren, wiederherzustellen. In den folgenden 25 Jahren hat sich die verkehrstechnische Infrastruktur in Deutschland erheblich verbessert.

Smartphones

Die digitalen Komponenten

Der Radweg Deutsche Einheit bietet Radfahrenden drei moderne und digitale Module zur Information und Interaktion: Website, Touchscreens und App. Öffentliche WLAN-Hotspots ermöglichen im Umfeld der Radstätten kostenloses Surfen im Internet. Darüber hinaus werden die Radstätten für mobile Endgeräte nicht nur Internetzugang, sondern auch Lademöglichkeiten anbieten.

Kartenansicht

Die Route

Der Radweg Deutsche Einheit durchquert sieben Länder: Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin. Er führt entlang vieler touristischer und kultureller Highlights und präsentiert damit auch einen Querschnitt der Historie des wiedervereinten Deutschlands. Insgesamt wird sich der Radweg Deutsche Einheit in fünf Etappen bzw. 20 Streckenabschnitte unterschiedlicher Längen und Schwierigkeitsgrade unterteilen.

Modell einer Radstätte

Die Radstätten

Entlang des Radweges Deutsche Einheit wird es in regelmäßigen Abständen "Radstätten" geben, die dem Radfahrenden als Landmarken Orientierung geben und ihm Dienstleistungen und Informationen bieten. Von diesen Radstätten wird es unterschiedliche modulare Varianten geben, die immer auf dem aktuellen digitalen Stand sein werden.

Deutsches Eck

Die Highlights

Die als Highlights ausgewiesenen Orte entlang des Streckenverlaufs des Radwegs Deutsche Einheit von Bonn nach Berlin zeigen die Vielfalt und Entwicklung deutsch-deutscher Geschichte. Dem Zusammenwachsen Deutschlands seit der Wiedervereinigung soll dabei besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden.

Ein Teil Europas

Ein Teil Europas

Beim Radwandern ist die Idee eines vereinten Europas besonders gut sichtbar. Und so reiht sich der Radweg Deutsche Einheit in ein gut geknüpftes europäisches Radwegenetz ein. An vielen Stellen werden Strecken gemeinsam genutzt oder kreuzen einander.

Frau auf Elektrofahrrad

Ein Herz für das Elektrofahrrad

Das Elektrofahrrad ist Trend geworden. Für viele Radfahrende werden von einem Elektromotor unterstützte Fahrräder zunehmend zu einer Alternative. Der Radweg Deutsche Einheit berücksichtigt dies und wird eine geeignete Infrastruktur schaffen.

Zusatzinformationen

Grußwort

Alexander Dobrindt

25 Jahre Deutsche Einheit sind eine Erfolgsgeschichte!

Die Wiedervereinigung ist ein Glücksfall, der die Menschen in unserem Land wieder zusammengeführt und Deutschland als führende Wachstums- und Wohlstandsregion weiter gestärkt hat. Dazu gehört auch unsere Infrastruktur – als Bindeglied und Mobilitätsgarant für mehr als 80 Millionen Menschen.

Diese einzigartige Erfolgsgeschichte lässt sich auf dem "Radweg Deutsche Einheit" hautnah erleben. Er steht symbolisch dafür, wie Deutschland zusammengewachsen ist, und weist zugleich den Weg in die digitale Zukunft – mit High-Speed-Internet und digitalen Innovationen.

Alexander Dobrindt, MdB
Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur


© 2016 Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Impressum | Datenschutz | Übersicht | Benutzerhinweise