Navigation und Service

Wortbildmarke: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Link zur Startseite

Service

Informationen des BMVI

Auf der Internetseite des Ministeriums können Sie sich über aktuelle Entwicklungen und Ereignisse im Bereich Verkehr und digitale Infrastruktur informieren.

Service

Informationen des BMVI

Auf der Internetseite des Ministeriums können Sie sich über aktuelle Entwicklungen und Ereignisse im Bereich Verkehr und digitale Infrastruktur informieren.


Neueste Nachrichten des BMVI über RSS

Informieren Sie sich schnell über Neuigkeiten auf www.bmvi.de. Mit einem Abonnement unserer RSS-Nachrichten bleiben Sie jederzeit auf dem Laufenden, selbst dann, wenn Sie unsere Webseite nicht geöffnet haben.

Was ist RSS?

RSS ist eine Technik, mit der Sie gezielt die aktuellsten Informationen zu den gewünschten Themen direkt abonnieren können. Immer dann, wenn www.bmvi.de aktualisiert wird, erhalten Sie die neuesten Meldungen bequem auf Ihren Rechner.

RSS ist eine Abkürzung für Real Simple Syndication. Das bedeutet "wirklich einfache Verbreitung" oder "wirklich einfache Zusammenfassung". Mit diesem Service sparen Sie sich die Zeit, die Sie sonst im Internet mit der Suche nach Meldungen verbringen würden.

Wie können RSS-Nachrichten abonniert werden?

RSS-Newsfeeds können Sie mit Browsern in einer aktuellen Version meist direkt abonnieren und lesen, zum Beispiel

  • Firefox
  • Internet Explorer
  • Opera

Alternativ können Sie auch spezielle RSS-Programme - so genannte Newsreader - verwenden. Eine Auswahl verfügbarer Newsreader finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

In einem RSS-Newsreader werden Ihnen die Überschriften und Kurztexte unserer Nachrichten zur Verfügung gestellt. Links führen zu den Volltexten der Meldungen auf www.bmvi.de.

So haben Sie alle Aktualisierungen unserer Webseite jederzeit im Überblick.

Wenn Sie einen der genannten Browser verwenden, klicken Sie bitte auf das RSS-Symbol des gewünschten Newsfeeds und folgen Sie den weiteren Hinweisen Ihres Browsers.

Wenn Sie einen speziellen RSS-Newsreader verwenden:

  1. Gehen Sie mit der rechten Maustaste auf das entsprechende RSS-Angebot.
  2. Klicken Sie dann auf die sich öffnende Registerkarte "Verknüpfung kopieren".
  3. Die kopierte Adresse können Sie nun in Ihr RSS-Programm einfügen.

Welche Nachrichten möchten Sie abonnieren?

Sie können folgende Nachrichten beziehen:

Icon RSS

bmvi.de pressemitteilungen kompakt

bmvi.de termine kompakt

Hier finden Sie eine Auswahl verfügbarer Newsreader-Programme

Eine längere Liste von verfügbaren Readern

Um einen Newsreader zu installieren, folgen Sie bitte den Anweisungen der entsprechenden Webseite, die den Reader anbietet.

Zusatzinformationen

KONTAKT

Kontaktbild

Kontaktadresse

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Invalidenstraße 44
D-10115 Berlin

Telefon: +49 30 18 300-0
Fax: +49 30 18 300 1920

Bundesverkehrswegeplan:

Bitte beachten Sie, dass die Frist zur Abgabe von Stellungnahmen im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplans am 02.05.2016 abgelaufen ist.

Allgemeine Anfragen:

per Mail über das Kontaktformular
oder buergerinfo@bmvi.bund.de
per De-Mail: poststelle@bmvi-bund.de-mail.de
per Fax: +49 30 18300 - 1942
per Bürgertelefon: +49 30 18300 - 3060
Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr.

Anfragen in Deutscher Gebärdensprache
Logo für Deutsche Gebärdensprache DGS-Service


© 2016 Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Impressum | Datenschutz | Übersicht | Benutzerhinweise