Alle Formate Alle aktuellen Artikel
Straße

Quelle: Fotolia / Juan Fuertes

Mit Allgemeinem Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 02/2018 vom 15.01.2018 hat das BMVI die Nutzungsrichtlinien, welche aufgrund des Gesetzes zur Erleichterung des Ausbaus digitaler Hochgeschwindigkeitsnetze (DigiNetzG) vom 04.11.2016 (BGBl. I, S. 2473) überarbeitet und ergänzt worden sind, den Ländern zur Einführung empfohlen. Die Änderungen der Nutzungsrichtlinien betreffen im Wesentlichen die Teile E (Telekommunikationslinien), F (Technische Bestimmungen, Normen und sonstige Regelwerke) sowie die Anlage B 4 (Technische Bestimmungen im Bereich der Straße).

Die Nutzungsrichtlinien enthalten in einem Regelwerk sämtliche im Bereich der Bundesfernstraßen zu beachtenden Handlungshinweise, Vertrags-, Bescheid- und Antragsmuster und sind wie folgt gegliedert:

  • Teil A: Begriffe
  • Teil B: Sondernutzung
  • Teil C: Sonstige Benutzung
  • Teil D: Ver- und Entsorgungsleitungen
  • Teil E: Telekommunikationslinien
  • Teil F: Technische Bestimmungen

Weitere Einzelheiten sind dem o. g. ARS zu entnehmen.

Kontaktadresse:
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Referat StB 14
Robert-Schuman-Platz 1
53175 Bonn
E-Mail: ref-stb14@bmvi.bund.de
Fax: +49 (0)228-99-300-3429