Navigation und Service

Wortbildmarke: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Link zur Startseite

Bauen und Wohnen

Verkehr und Mobilität

Mobilität ist zentrale Voraussetzung für wirtschaftliches Wachstum, Beschäftigung und Teilhabe des Einzelnen am gesellschaftlichen Leben.

Verkehr und Mobilität

Verkehr und Mobilität

Mobilität ist zentrale Voraussetzung für wirtschaftliches Wachstum, Beschäftigung und Teilhabe des Einzelnen am gesellschaftlichen Leben.


Plakat mit dem Logo der Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie [Quelle: Deckbar Fotografie]

Am 12. Juni 2013 hat das Bundeskabinett die vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) vorgelegte Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie der Bundesregierung (MKS) beschlossen. Die MKS beschreibt, welche Antriebs- und Kraftstoffoptionen der Verkehrssektor - Straße, Luft, Schiff und Schiene - hat und welche Energie-Infrastrukturen benötigt werden, um bis 2050 die Ziele des Energiekonzepts der Bundesregierung zu erfüllen. Die MKS zeigt darüber hinaus einen Weg auf, wie die Energiewende im Verkehr in Form einer "lernenden Strategie" langfristig, kontinuierlich und planbar umgesetzt werden kann.

MKS-Logo in Form eines Puzzles, zusammengesetzt aus verschiedenen Verkehrsmitteln

Hintergrund zur Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie

Im Rahmen eines Fachdialogs zur Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie findet eine strategische Verständigung zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über die mittel- und langfristigen Perspektiven fossiler Kraftstoffe und solcher auf Basis erneuerbarer Energien sowie der hierzu erforderlichen Antriebstechnologien und der notwendigen Versorgungsinfrastrukturen statt.

Teilnehmer eines Fachgesprächs [Quelle: Gerhard Kassner]

Lernende Strategie

Mit dem Ende des Fachdialogs zur Erarbeitung der MKS hat die "lernende Strategie" begonnen. Grund hierfür sind die sich stetig verändernden Rahmenbedingungen in den Bereichen Antriebe/Kraftstoffe/Energie. Beispielsweise kommen neue Technologien hinzu oder getroffene Annahmen zur Verfügbarkeit bestimmter Optionen werden angepasst. Darüber hinaus unterliegen auch die Konstellationen der Akteure einem stetigen Wandel.

Teilnehmer eines Fachgesprächs [Quelle: Gerhard Kassner]

Fachdialog

Zwischen März und Dezember 2012 fanden im Rahmen des Fachdialogs zur Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie zahlreiche Veranstaltungen statt. Dabei wurde zur Faktenklärung ein detailliertes Bild der bisherigen Situation im Verkehrssektor erarbeitet. Die sich hieraus ergebenden Fragestellungen diskutierten Expertinnen und Experten anschließend in Fachgesprächen.

Logo: Bürgerdialoge; Schriftzug "Energie auf neuen Wegen - Die Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie" auf einem Hinweisschild, Im Hintergrund ein Güterzug neben einer Straße und einem Fluss

Bürgerdialoge

Wie können wir in Zukunft mobil sein, ohne das Klima zu belasten? Diese und andere Fragen rund um eine nachhaltige Verkehrspolitik diskutierten Bürgerinnen und Bürger bei den Bürgerdialogen "Energie auf neuen Wegen" im August und September 2012.

Mehrere Dokumente [Quelle: Deckbar Photographie]

Materialien

Um die Ergebnisse des Fachdialogs transparent und für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen, finden sich auf dieser Seite die gesammelten Materialien zum Dialogverfahren. Neben den Dokumenten zur Vor- und Nachbereitung der einzelnen Veranstaltungen stehen hier ebenso alle Vorträge der Referenten und die veröffentlichten Ausgaben des E-Mail-Abonnements zum Herunterladen bereit.


© 2016 Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Impressum | Datenschutz | Übersicht | Benutzerhinweise