Navigation und Service

Wortbildmarke: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Link zur Startseite

Bauen und Wohnen

Verkehr und Mobilität

Mobilität ist zentrale Voraussetzung für wirtschaftliches Wachstum, Beschäftigung und Teilhabe des Einzelnen am gesellschaftlichen Leben.

Verkehr und Mobilität

Verkehr und Mobilität

Mobilität ist zentrale Voraussetzung für wirtschaftliches Wachstum, Beschäftigung und Teilhabe des Einzelnen am gesellschaftlichen Leben.


Wassersport

Deutschland besitzt ein rund 10.000 km langes Wasserwegenetz, zahlreiche Seen sowie circa 23.000 Quadratkilometer Seewasserstraßen. In diesen Wassergebieten betreiben über 6 Millionen Menschen Wassersport: sie segeln, fahren Motorboot, Kanu, Wasserski oder surfen und tauchen.

Foto: Binnenwasser: Schleuse

Infrastruktur für den Wassertourismus – Richtlinie für die Gestaltung von Wassersportanlagen (RiGeW)

Die Richtlinie für die Gestaltung von Wassersportanlagen an Binnenwasserstraßen enthält Vorgaben für Planung und Ausführung von Anlagen der Sport- und Freizeitschifffahrt, für die der Bund an den Bundeswasserstraßen verantwortlich ist.

Traditionsschiff

Traditionsschifffahrt

In Deutschland existiert neben Sportbooten und modernen Fahrgast- und Frachtschiffen auch eine weitere Spezies, die sich besonders entlang der deutschen Ostseeküste großer Beliebtheit erfreut. Traditionsschiffe, die "Oldtimer" der Seeschifffahrt, sind als Zeitzeugen vergangener Seefahrtepochen seit langem gern gesehene Gäste bei zahlreichen maritimen Ereignissen und Hafenfesten von Flensburg bis Usedom. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ist bestrebt, den Erhalt dieser Schiffe als kulturelle Erben der maritimen Seefahrtsgeschichte auch in Fahrt zu ermöglichen. Da diese Schiffe aufgrund ihres Alters und ihrer Bauart nicht alle aktuellen Sicherheitsstandards einhalten können, gleichwohl aber den an Bord befindlichen Fahrgästen ein angemessenes Sicherheitsniveau geboten werden soll, hat das BMVI spezielle Regelungen für Bau und Ausrüstung von Traditionsschiffen unter deutscher Flagge erlassen.

Zusatzinformationen

Seeschifffahrts-Sicherheits-Konferenz

Seeschifffahrts-Sicherheits-Konferenz Text

28. und 29. November 2016


© 2016 Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Impressum | Datenschutz | Übersicht | Benutzerhinweise