Alle Formate Alle aktuellen Artikel
Projektillustration: LNG-GIS; (Quelle: DBI 2017)

Quelle: DBI 2017

Problemstellung

Flüssigerdgas (liquified natural gas; LNG) ist ein verfügbarer alternativer Kraftstoff für den Schwerlastverkehr. Mit dieser erprobten und kostengünstigen Technologie ist es möglich, die Emission von Schadstoffen, CO2 sowie Lärm gegenüber dieselbetriebenen Lastkraftwagen zu reduzieren. Aktuell besteht keine Möglichkeit, LNG in Deutschland zu beziehen, da es an einem LNG-Tankstellenversorgungsnetz fehlt. Folglich ist der Einsatz von LNG-Schwerlastfahrzeugen nicht realisierbar.

Projektziel

Das Vorhaben möchte LNG als Kraftstoffalternative im Bereich Schwerlasttransporte fördern. Erforderlich dafür ist der Aufbau eines LNG-Tankstellennetzes. Daher soll eine Online-Plattform auf Basis von Geoinformationssystemen (GIS) geschaffen werden, welche ein wichtiges und umfassendes Werkzeug für die Etablierung einer LNG-Infrastruktur ist. Gleichzeitig sollen die Vorteile, aber auch Einsatzgrenzen von LNG im Schwerlasttransport lokal hochauflösend aufgezeigt und so eine wichtige kommunale Planungsgrundlage dargestellt werden.

Durchführung

Die zu erstellende GIS-Online-Plattform soll als Planungstool Hilfestellungen im Bereich Schwerlastverkehr bieten. Es werden potenzielle Standorte für LNG-Tankstellen ermittelt sowie optimale Regionen für LNG-basierte Schwerlastfahrzeuge ausgewiesen. Hierbei werden neben den potenziellen Anwendern und Endkunden auch gesetzgeberische bzw. kommunale Belange berücksichtigt. Zudem kann mithilfe der GIS-Online-Plattform untersucht werden, ob und wo LNG in bestehende Tankstellenstandorte integriert werden kann.


Verbundkoordinator

DBI - Gastechnologisches Institut gGmbH,
Freiberg

  • FKZ: 19F1006A
Projektvolumen124.354
(davon 70 % Förderanteil durch BMVI)
Projektlaufzeit04/2017 - 03/2018
Projektpartner

Software-Service John GmbH, Ilmenau

  • FKZ: 19F1006B


Nexiga GmbH, Bonn

  • FKZ: 19F1006C
AnsprechpartnerTÜV Rheinland Consulting GmbH
Christian Jung
Tel.: 0221 806 - 4253
E-Mail: christian.jung@de.tuv.com