Alle Formate Alle aktuellen Artikel
Projektillustration: Smarttop; (Quelle: MDL Mobility Data Lab GmbH)
Echtzeitinformationen auf einem Fahrzeugdach

Quelle: MDL Mobility Data Lab GmbH

Problemstellung

Häufig nehmen wir auf den Wegen durch die Stadt nicht die beste Route oder das optimalste Verkehrsmittel, da unser Verhalten von Routinen geprägt ist. Zwar sind Verkehrsinformationen in Echtzeit auf dem Smartphone verfügbar, aber nur, wenn uns die entsprechende App zur Verfügung steht. Sollen Informationen vor Ort zielgruppenübergreifend verfügbar gemacht werden, muss die Sichtbarkeit von Echtzeitinformationen im physischen Straßenraum erhöht werden.

Projektziel

Ziel der Machbarkeitsstudie „Smarttop“ ist es, die Verkehrsteilnehmer über aktuelle Verkehrssituationen und intermodale Mobilitätsangebote in der Stadt zu informieren. Dazu soll ein Display auf Fahrzeugen angebracht und orts- und kontextspezifisch mit entsprechenden Informationen bespielt werden. Die Studie untersucht die Frage, ob die Anzeige den nötigen Anreiz gibt, um die Verkehrsteilnehmer zu einem veränderten Mobilitätsverhalten zu bewegen. Zudem können mit dieser Technologie die Betriebsabläufe bei Carsharing-Angeboten optimiert werden.

Durchführung

Im Rahmen des Projekts wird die technische Grundlage für diese neuartige Form der Präsentation von Verkehrsinformationen entwickelt. Der Einsatz der digitalen Informationsplattform im öffentlichen Raum soll anhand von zwei Szenarien erprobt werden. Dazu werden auf parkenden Fahrzeugen doppelseitige Monitore montiert und mit aktuellen Verkehrsinformationen und der Verfügbarkeit alternativer Fortbewegungsmittel bespielt. Zudem wird ein Konzept entwickelt, mit dem Dispositionsfahrten von (elektrischen) Carsharing-Fahrzeugen zu Ladesäulen und zu Orten mit hoher Nachfrage als Freifahrten angeboten werden können.


Zuwendungsempfänger

MDL Mobility Data Lab GmbH, Berlin

  • FKZ: 19F1019A
Projektvolumen99.118,00
(davon 90 % Förderanteil durch BMVI)
Projektlaufzeit07/2017 – 06/2018
AnsprechpartnerVDI /VDE Innovation + Technik GmbH
Dr. Wolfgang Domröse
Tel.: 030 310 078 - 167
E-Mail: wolfgang.domroese@vdivde-it.de