Alle Formate Alle aktuellen Artikel
Projektillustration: NETZPLAUSI; Manuelle und automatische Zählungen (Quelle: DTV-Verkehrsconsult GmbH)

Quelle: DTV-Verkehrsconsult GmbH

Problemstellung

Alle 5 Jahre wird bundesweit eine Straßenverkehrszählung (SVZ) durchgeführt, um belastbare Verkehrsdaten zu ermitteln. Bei der SVZ 2015 wurden neben den manuellen Erhebungen in größerem Maße automatische Verkehrszählgeräte eingesetzt. Aufgrund unterschiedlicher Erhebungstage, unterschiedlicher Erhebungsmethoden (manuell / automatisch) und auch aufgrund unterschiedlicher Hochrechnungsparameter kommt es immer wieder vor, dass die Ergebnisse benachbarter Abschnitte nicht zusammen passen. Eine Überprüfung der Ergebnisse im Netzzusammenhang findet bislang nur vereinzelt statt.

Projektziel

Ziel des Vorhabens ist es, datenbank-gestützt eine Analyse der mittels unterschiedlicher Methoden erhobenen und hochgerechneten DTV-Werte vorzunehmen. Hierzu werden geeignete Analyseroutinen entwickelt, die sowohl streckenzugbezogen als auch netzbezogen eine Validierung der Daten durchführen und auffällige Stellen markieren. Durch die Analyse aussagekräftiger Zusammenhänge und die Ableitung programmtechnisch umsetzbarer Prüf- und Korrekturalgorithmen können weitere Qualitätsverbesserungen im Rahmen der nächsten SVZ erreicht werden.

Durchführung

Grundlage für die Analyse bilden die Ergebnisdaten der SVZ 2015, die zugrunde liegenden Zähldaten sowie die Straßeninformationsdatenbanken ausgewählter Bundesländer. Auffälligkeiten im Netzzusammenhang werden detektiert, grafisch visualisiert und anschließend detailliert recherchiert. Die gefundenen kausalen Zusammenhänge erklären die Unterschiede und ermöglichen eine gezielte, möglichst automatisierte, Korrektur der Ergebnisse, damit diese im Endergebnis als konsistenter Datensatz netzweit zur Verfügung stehen.

Zuwendungsempfänger

DTV-Verkehrsconsult GmbH, Aachen

  • FKZ: 19F1044A
Projektvolumen98.960
(davon 50 % Förderanteil durch BMVI)
Projektlaufzeit05/2018 - 04/2019
Ansprechpartner

VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

Linus Smid

Tel.: 030 310078 - 5598

E-Mail: linus.smid@vdivde-it.de