Alle Formate Alle aktuellen Artikel
Projektillustration: ROSY (Quelle: Ute Meurer, Simone Kaeding)
Planung von überregionalen Verkehrsströmen

Quelle: Ute Meurer, Simone Kaeding

Problemstellung

Ein optimales Verkehrsmanagement für Bundesfernstraßen und die regionalen Netze erfordert zuverlässige und präzise Informationen über Verkehrsaufkommen, verfügbare Kapazitäten und deren Auslastung im Tagesverlauf. Diese Daten sind netzdeckend und in Echtzeit bisher nicht oder nur gegen vergleichsweise hohe Kosten verfügbar. Darüber hinaus mangelt es an Tools für eine verlässliche Verkehrsprognose, die für planerische Maßnahmen von Bedeutung sind.

Projektziel

Um dieses Defizit zu beheben, bereitet ROSY eine überregionale Verkehrsdatenplattform vor, in der unterschiedliche Datenquellen zum Verkehrsfluss, zur Leistungsfähigkeit und zu den Verkehrsströmen automatisch miteinander verknüpft werden. Basis der Auslastungsberechnung ist die Kenntnis der überregionalen und regionalen Verkehrsströme. Nutzer profitieren von einer präziseren Berechnung der aktuellen und prognostischen Auslastung der Straßen. Zugleich ermöglicht die Plattform die Wirkungsabschätzung geplanter Maßnahmen im Rahmen von Szenarien.

Durchführung

ROSY erforscht die Möglichkeiten der Veredelung von Echtzeitdaten zum Verkehrsaufkommen, Verkehrsablauf und zur Leistungsfähigkeit. Pilotregion ist der hochbelastete Korridor Stuttgart-Mannheim-Frankfurt. Die Nutzbarkeit der ROSY-Plattform wird am Beispiel von drei Praxisanwendungen geprüft: die Bewertung der Qualität von Verkehrsdaten, das überregionale Baustellenmanagement und die zeitaufgelöste Kapazitäts- und Auslastungsermittlung.

Verbundkoordinator

tsenso GmbH, Stuttgart

  • FKZ: 19F2027A
Projektvolumen828.455
(davon 80 % Förderanteil durch BMVI)
Projektlaufzeit06/2017 - 08/2019
Projektpartner

TRC Transportation Research and Consulting GmbH, Essen

  • FKZ: 19F2027B


abstracture GmbH & Co. KG, Mainz

  • FKZ: 19F2027C


Software-Kontor Helmert GmbH, Aachen

  • FKZ: 19F2027D
AnsprechpartnerVDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Elke Vogel-Adham
Tel.: 030 310 078 - 293
E-Mail: elke.vogel-adham@vdivde-it.de