Alle Formate Alle aktuellen Artikel
Photovoltaik

Quelle: Fotolia / vencav

In einer zweiten Phase des Modellvorhabens "Raumentwicklungsstrategien zum Klimawandel" wurden die erarbeiteten Ansätze bis Mitte 2013 in thematisch fokussierten Projekten vertieft und umgesetzt (Phase II). Querschnittsorientierte Expertisen begleiteten die Modellvorhaben.

Ziele der Verstetigungsphase

Durch die Verstetigung der Arbeit in den Modellregionen wurde die Chance eröffnet,

  • die Tragfähigkeit der bisher erarbeiteten Anpassungsstrategien zu erproben,
  • die Umsetzungsphase weiter zu befördern,
  • die im bisherigen Verlauf des Modellvorhabens entwickelten Stärkungen des raumordnerischen Instrumentariums in der praktischen Anwendung zu begleiten und weiter zu entwickeln sowie
  • den Know-How-Transfer in weitere Regionen zu unterstützen.
  • Aus Bundessicht stehen dabei die Strategiebausteine Vulnerabilitätsanalysen / Klimawandelbetroffenheit, ein raumordnerischer Instrumentenbaukasten sowie die Vertiefung regionaler Zusammenarbeit bei der Klimaanpassung im Fokus. Begleitet durch die nationale Forschungsassistenz, werden hierzu ergänzende Beiträge aus den Modellvorhaben geliefert und die Bearbeitung ausgewählter Themenstellungen und Projekte in den Modellregionen gefördert, um die Umsetzung in den Regionen zu befördern, erarbeitete Ansätze vertiefen zu können und weitere Erkenntnisse zu erzielen.
KlimaMORO besteht aus Phase 1 (Juni 2009 bis März 2011) und Phase 2 (bis April 2013).
Phasen von KlimaMORO

Quelle: BMVI