Alle Formate Alle aktuellen Artikel
Praktikanten

Quelle: Fotolia / contrastwerkstatt

Ziel eines Praktikums beim BMVI ist es, die im Studium bereits erworbenen theoretischen Kenntnisse anhand praktischer Erfahrungen zu vertiefen.

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur bietet in Berlin und Bonn Praktikumsplätze für Studierende verschiedener Fachrichtungen an. Voraussetzung für ein Praktikum beim BMVI ist der Besuch eines Studiengangs an einer Hochschule, die das Praktikum in der Prüfungs- oder Studienordnung vorschreibt (Pflichtpraktikum).

Zu beachten ist:

  • Die Praktikumsdauer richtet sich nach den jeweiligen hochschulrechtlichen Bestimmungen.
  • Für Praktikantinnen und Praktikanten besteht grundsätzlich kein Urlaubsanspruch.
  • Im Fall einer Zusage ist ein polizeiliches Führungszeugnis erforderlich.

Hinweise zur Bewerbung

Die Bewerbung soll die allgemein üblichen Unterlagen enthalten, insbesondere:

  • Anschreiben
  • ausgefüllter Bewerbungsbogen
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des Schulabschlusszeugnisses
  • ggfls. weitere Leistungsnachweise und Referenzen
  • aktuelle Studienbescheinigung (Immatrikulation)
  • Vorlage der Ausbildungs-, Studien- oder Prüfungsordnung im Hinblick auf das Praktikum
  • Nachweis über bisherige Studienleistungen
  • geeignete Nachweise zu Sprachkenntnissen.

Es ist wünschenswert, dass die Bewerbung mindestens 4 Monate vor Beginn des Praktikums eingereicht wird. Bitte geben Sie in dem Bewerbungsbogen an, in welcher Abteilung Sie eingesetzt werden möchten. Nähere Informationen dazu können Sie dem Organisationsplan entnehmen.

Eine Verantwortung für die Erfüllung von Ausbildungsanforderungen in den einzelnen Prüfungs- und Studienordnungen wird vom BMVI nicht übernommen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich auf dem Postweg an:

Berlin:Bundesministerium für Verkehr
und digitale Infrastruktur
Referat Z 10
11030 Berlin
Bonn:Bundesministerium für Verkehr
und digitale Infrastuktur
Referat Z 10
Postfach 20 01 00
53170 Bonn