Alle Formate Alle aktuellen Artikel
Juristen

Quelle: Fotolia / Jeremias München

Rechtsreferendarinnen oder Rechtsreferendare können ihre Verwaltungs- oder Wahlstation während des juristischen Vorbereitungsdienstes beim BMVI absolvieren.

Die Bewerbung soll die allgemein üblichen Unterlagen enthalten, insbesondere:

  • ausgefüllter Bewerbungsbogen
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des Schulabschlusszeugnisses
  • Kopie der Urkunde des 1. Staatsexamens
  • Kopie der Urkunde zur Ernennung zur Referendarin oder zum Referendar bzw. verbindliche Zusage für die Einstellung in den Vorbereitungsdienst.

Zudem sollten Angaben gemacht werden

  • zum gewünschten Zeitraum
  • zum gewünschten Dienstsitz
  • zur bevorzugten Organisationseinheit
  • zur Erreichbarkeit (Telefon-Nr., E-Mail-Adresse).

Die Bewerbung sollte möglichst 4 Monate vor Beginn der Station eingereicht werden.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich auf dem Postweg an:

Berlin:Bundesministerium für Verkehr
und digitale Infrastruktur
Referat Z 10
11030 Berlin
Bonn:Bundesministerium für Verkehr
und digitale Infrastruktur
Referat Z 10
Postfach 20 01 00
53170 Bonn