icon-pm Alle aktuellen Artikel

Das "Handbuch für die Vergabe und Ausführung von Bauleistungen im Straßen- und Brückenbau (HVA B-StB)" ist eine vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Abteilung Straßenbau (StB), herausgegebene Loseblatt-Sammlung von Regelungen zur Vertragsgestaltung für die Vergabe von Aufträgen und die Abwicklung von Verträgen über Bauleistungen nach der "Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB, www.vob-online.de)".

Es wurde vom BMVI, Abteilung StB, und den Straßenbauverwaltungen der Länder in der Bund-Länder-Dienstbesprechung "Auftragswesen" im Straßen- und Brückenbau (BLD-A) erarbeitet.

Das Handbuch, Ausgabe April 2016, ist mit Allgemeinem Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 07/2016 vom 12. April 2016 vom BMVI für die Bundesfernstraßen und von den Ländern für die in ihrem Zuständigkeitsbereich liegenden Straßen eingeführt worden.

Das HVA B-StB gliedert sich, entsprechend den praktischen Erfordernissen, in

  • Teil 1: Richtlinien für das Aufstellen der Vergabeunterlagen,
  • Teil 2: Richtlinien für das Durchführen der Vergabeverfahren,
  • Teil 3: Richtlinien für das Abwickeln der Verträge,
  • Vordrucke: Vordrucke für Vergabeunterlagen, Vergabeverfahren und Vertragsabwicklung sowie
  • Anhang: Ergänzende Unterlagen.

Das HVA B-StB steht interessierten Nutzern hier als PDF-Datei und die Vordrucke als ZIP-Datei (Word-Format) kostenlos zum Download zur Verfügung.

Für die Vergabe und Ausführung von Bauleistungen im Straßen- und Brückenbau ist zu beachten, dass der Inhalt des HVA B-StB vom Herausgeber bei Bedarf aktualisiert und durch ARS bekannt gegeben wird; die entsprechenden ARS werden dann ebenfalls in der rechten Kontextspalte
veröffentlicht.


Kontaktadresse zum Inhalt des HVA B-StB

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Referat StB 14
Postfach 20 01 00
53170 Bonn
Tel.: 0228 99-300-5141
E-Mail: ref-stB14@bmvi.bund.de

Bitte beachten Sie folgenden rechtlichen Hinweis.