Alle Formate Alle aktuellen Artikel
3 Plakate der Kampagne "200 Jahre Fahrrad" hängen nebeneinander an einer Wand

Quelle: BMVI

Aktuell findet im Technoseum in Mannheim die Landesausstellung "2 Räder – 200 Jahre. Freiherr von Drais und die Geschichte des Fahrrades" statt. Die Ausstellung widmet sich sowohl der technischen Entwicklung des Fahrrads als auch dessen Einfluss auf unsere Gesellschaft im Laufe der Zeit. Gezeigt werden von der ersten Laufmaschine, über Hoch- und Bonanzarad, bis hin zum Fahrrad der Zukunft Erfindungen und Entwicklungen aus zwei Jahrhunderten Zweirad.

Noch bis zum 19. Mai zeigt hier auch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur zentrale Elemente der Jubiläumskampagne "200 Jahre Fahrrad – made in Germany". Auf fünf Plakaten präsentieren die Kampagnenmotive die tägliche Lust und Freude am Fahrradfahren. Die dazugehörigen Titel "Pünktlichkeit", "Unabhängigkeit", "Leidenschaft", "Präzision" und "Fahrvergnügen" spielen humorvoll auf deutsche Tugenden und die gezeigten Alltagsszenen an. Zusätzlich haben Besucher die Möglichkeit, auf einem fest installierten iPad die Landkarte der innovativen Orte zu erkunden. Die interaktive Karte wird stetig erweitert und enthält spannende Projekte aus ganz Deutschland, die Innovationen rund um die Zukunft des Fahrrads gewidmet sind.

Weitere Informationen zur Ausstellung "2 Räder – 200 Jahre. Freiherr von Drais und die Geschichte des Fahrrades" finden Sie hier.