Alle Pressemitteilungen Alle Pressemitteilungen

Passend zum Start der Berlinale werden heute Abend in Berlin die Preisträger des Kurzfilmwettbewerbs "Like it – Bike it" geehrt. In diesem vom Bundesverkehrsministerium geförderten Projekt waren Jugendliche in zwei Altersklassen aufgerufen, das Motto "Meine Fahrradliebe" filmisch kreativ umzusetzen.

Ich bin begeistert von der Vielfalt und der Kreativität der Filmbeiträge. Radfahren macht Spaß und gehört für junge Menschen zum Leben dazu. Genau das wollen die jungen Filmemacher uns auch zeigen – mit modernsten Kommunikationsmitteln. Deswegen freue ich mich besonders, dass wir in diesem Jahr den Kurzfilmwettbewerb 'Like it – Bike it' fördern,

sagte Katherina Reiche, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur.

Bei der Preisverleihung erhalten die Jugendlichen erstmals die Gelegenheit, den Zusammenschnitt aus den Wettbewerbsbeiträgen zu "Like it – Bike it" zu sehen, der auch im Rahmen der "Berlinale Talents" gezeigt werden wird. Ohnehin ist Berlinale-Flair vorhanden: Regisseur Mike Marzuk ("Fünf Freunde") wird als Jurymitglied gemeinsam mit Jungschauspielerin Valeria Eisenbart den Gewinnerteams gratulieren und dem Publikum Rede und Antwort stehen.

Gewonnen haben in der Altersgruppe der 11- bis 14-Jährigen Josefine und Charlotte Green mit ihrem Film "Follow". Bei den 15- bis 18-Jährigen wird Ekaterina Tafel für ihr Werk "love" prämiert. Die weiteren Gewinner auf den Plätzen 2 bis 4 erhalten ebenfalls Preise.

Vom 5. Mai bis zum 10. Oktober 2014 haben bei der zweiten Auflage des Wettbewerbs junge Fahrradfahrer im Alter von 11 bis 18 Jahren wieder die Chance, sich mit ihrem auf YouTube hochgeladenen Film zu präsentieren – und andere von der Faszination des Radfahrens zu überzeugen.

Weitere Einzelheiten zum Wettbewerb, den Gewinnern und der Fortsetzung unter www.likeit-bikeit.de.