icon-pm Alle Pressemitteilungen
Spatenstich

Quelle: BMVI

Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, hat heute den Spatenstich für die Tank- und Rastanlage am Standort "Distelrasen Nord" auf der A 66 vorgenommen - gemeinsam mit Mathias Samson, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung. Die Tank- und Rastanlage wird als Kompaktanlage konzipiert und bietet Autobahnnutzern zukünftig zeitgemäß gestaltete Verkehrs- und Erholungsflächen und attraktive Versorgungsangebote.

Bomba:

Nur wenn die Verkehrsteilnehmer gut ausgeruht und versorgt sind, können sie ihre Reise sicher und erholt fortsetzen. Daher unternimmt der Bund große Anstrengungen, um den Versorgungsauftrag auf den Bundesautobahnen zu gewährleisten. Gemeinsam mit dem Land Hessen und der Autobahn Tank & Rast GmbH werden wir mit der Tank- und Rastanlage ‚Distelrasen Nord‘ nun eine Versorgungslücke auf der A 66 schließen.

2011 wurde bereits die Fläche mit insgesamt 146 Parkplätzen für den Verkehr freigegeben. Hierfür investierte der Bund rund 5,96 Millionen Euro. Die Kosten für den Bau und Betrieb der Tank- und Rastanlage, die nun gebaut wird, übernimmt die Autobahn Tank & Rast GmbH.

Im Jahr 2016 stellt der Bund für den Rastanlagenbau 130 Millionen Euro zur Verfügung. Rund 5,5 Millionen Euro davon stehen für Rastanlagen auf den in Hessen gelegenen Autobahnen bereit.