icon-pm Alle Pressemitteilungen
Staatssekretär Bomba verleiht den Deutschen Brückenbaupreis 2016
Staatssekretär Bomba verleiht den Deutschen Brückenbaupreis 2016

Quelle: Torsten George

Die Preisträger sind:

  • Kategorie  "Straßen- und Eisenbahnbrücke": Die Kochertalbrücke bei Geislingen, Baden Württemberg
  • Kategorie  "Fuß- und Radwegbrücke": Die Donausteg Deggendorf, Bayern

Rainer Bomba, Staatsekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, würdigte die im Wettbewerb vorgestellten Leistungen:

Brücken sind ein zentraler Teil unserer Infrastruktur: Sie verbessern die Mobilität und schaffen damit eine wichtige Voraussetzung für wirtschaftliches Wachstum und Lebensqualität. Der Deutsche Brückenbaupreis zeichnet auch 2016 wieder überragende Ingenieurleistungen aus. Sie sind wegweisend für die anstehenden Aufgaben im Brückenbau.

Der Deutsche Brückenbaupreis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Die Auszeichnung für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Brückenerhaltung wird alle zwei Jahre von der Bundesingenieurkammer und dem Verband Beratender Ingenieure vergeben. Neben dem Bauwerk werden auch jeweils die Ingenieure geehrt.

Quelle: Torsten George