Alle Pressemitteilungen Alle Pressemitteilungen
Parlamentarischer Staatssekretär Barthle gibt Ortsumgehung Reutlingen der B 312 frei
Parlamentarischer Staatssekretär Barthle gibt Ortsumgehung Reutlingen der B 312 frei

Quelle: BMVI

Norbert Barthle, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, hat heute die Ortsumgehung Reutlingen der B 312 für den Verkehr freigegeben. Die Strecke ist insgesamt 3,1 Kilometer lang, das Herzstück bildet der Scheibengipfeltunnel.
Der Bund hat über 125 Millionen Euro in das gesamte Projekt investiert.

Barthle:

Diese Ortsumgehung ist ein doppelter Gewinn. Mit der Umfahrung und dem Scheibengipfeltunnel wird die neue B 312 jetzt noch leistungsfähiger und sicherer, gleichzeitig steigt die Lebensqualität in der Region. Für die Bürgerinnen und Bürger des schönen Reutlingen freue ich mich besonders: Für sie bedeutet die Ortsumgehung vor allem weniger Durchgangsverkehr und damit weniger Lärm und Abgase.

Die Ortsumgehung Reutlingen im Zuge der B 312 umfährt die Kernstadt Reutlingen im Osten.
Sie wird im Süden der Stadt an die B 312 Ortsumgehung Pfullingen angebunden und im Norden höhenfrei mit der B 28/ B 312 Reutlingen/Metzingen verknüpft.