DirektZu:

Navigation

Projekt

Mit dem Kuschelfahrrad beim Cruisen schmusen

Foto von Fahrrad.

Quelle: Metallbearbeitung - Brömme

Ein Fahrrad für zwei? Gibt’s doch schon, nennt sich Tandem. Das bekommt jetzt Konkurrenz – durch das Kuschelfahrrad. Das "Cuddlebike" macht Fahrradfahren zum Gemeinschaftserlebnis. Es hat keine vier Pedale, sondern eine Doppeltrittleiste. Das radelnde Paar sitzt auf einer höhenverstellbaren, gepolsterten Doppelsitzbank und kann etwa bei einer Stadtrundfahrt gemeinsam die Gegend erkunden – ideal für Paare: Der Sozius hält sich während der Fahrt, wie auf einem Motorrad, am Vordermann oder an der Vorderfrau fest. Das kompakte, etwa 22 Kilogramm schwere und bis 200 Kilogramm belastbare "Schmusefahrrad" ist vor allem für die Tourismusbranche gedacht. Es ist mit und ohne Elektroantrieb erhältlich.

Kontakt

Neueste Projekte

ALLE ANZEIGEN link