DirektZu:

Navigation

Projekt

Heizung defekt? In Bremen kommt der Klempner mit dem Lastenrad

Foto von Mitarbeitern auf Fahrrädern.

Quelle: der radelnde Installateur - Dipl. Ing. Theodor Röhm

Umweltfreundliche Mobilität interessiert den leidenschaftlichen Fahrradfahrer Theodor Röhm schon seit über 20 Jahren. Nach dem Studium machte er sich selbstständig, gründete 2001 seinen Installationsbetrieb für Sanitär, Heizung und Solartechnik. Den Lieferwagen ließ Röhm bewusst stehen, für Kundenfahrten sattelte er stattdessen auf sein Lastenrad um. In einer größeren Stadt wie Bremen, wo viele potenzielle Kunden auf engem Raum leben, ist das absolut praktikabel – und die nervige Parkplatzsuche entfällt. Mittlerweile hat Röhm etwa zehn Mitarbeiter, sie sind bei jedem Wetter mit ihren knallroten Lastenrädern in der Innenstadt unterwegs. Dabei haben die Männer von „Der radelnde Installateur“ nur Kleinmaterialien und Werkzeug dabei. Sperrige Objekte wie Heizkörper, Heizkessel oder Badewanne werden vom Großhändler direkt zum Kunden geliefert oder im Fahrradanhänger transportiert. Den Kunden entsteht durch das autofreie Konzept kein Nachteil – im Gegenteil: Sie profitieren von den niedrigen Anfahrtskosten.

Foto von Mitarbeitern auf Fahrrädern.

Quelle: der radelnde Installateur - Dipl. Ing. Theodor Röhm

Kontakt

Neueste Projekte

ALLE ANZEIGEN link