DirektZu:

Navigation

Projekt

Dienstrad nach Wunsch – Steuerersparnis inklusive

Foto von Mann auf Fahrrad.

Quelle: LeaseRad GmbH

Dienstfahrrad statt Dienstwagen und dabei steuerlich profitieren – das ist bereits seit 2012 möglich. Arbeitgeber können ihren Mitarbeitern ein Dienstrad zur Verfügung stellen, dass sich auch privat nutzen lässt – die Arbeitnehmer müssen diesen sogenannten geldwerten Vorteil dann nur mit einem Prozent des Listenpreises monatlich versteuern. Die Freiburger LeaseRad GmbH organisiert für Unternehmen die Versorgung der Belegschaft mit Diensträdern, der Service "JobRad" wird bereits von mehr als 6.000 Firmen genutzt. Die Mitarbeiter von teilnehmenden Unternehmen können sich bei einem der über 4.000 "JobRad"-Fachhandelspartner ihr Wunschrad aussuchen, E-Bikes gehören auch dazu. Die Fahrräder sind vollkaskoversichert und gegen Diebstahl versichert. Auch Selbstständige und Freiberufler können bei "JobRad" mitmachen.

Kontakt

Neueste Projekte

ALLE ANZEIGEN link