DirektZu:

Navigation

Projekt

Datensammler unterwegs: App als Mobilitäts-Tagebuch

Abbildung zweier Smartphones mit Modalyzer-Logo

Quelle: Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH

"Die Mobilität der Zukunft gemeinsam gestalten!" Mit dieser Devise haben die Forscher vom Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) die Smartphone-App modalyzer entwickelt. Nutzer führen damit ein Mobilitäts-Tagebuch, in dem genau erfasst wird, wann und mit welchem Fortbewegungsmittel welche Wege zurückgelegt wurden. Ob zu Fuß, mit der Bahn oder mit dem Fahrrad – die App schlüsselt automatisch das eigene Mobilitätsverhalten auf und visualisiert die statistischen Auswertungen. Bis zu 15 verschiedene Verkehrsmittel kann modalyzer unterscheiden. Gibt der Nutzer seine Daten (unter strengen Datenschutzauflagen) für die Forschung frei, hilft er beispielsweise, die Fahrradinfrastruktur weiter auszubauen und die Verknüpfung von Radverkehr und öffentlichem Personennahverkehr zu verbessern.

200 Jahre Fahrrad - Modalyzer

Quelle: Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH

Kontakt

  • Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH

  • Ort
    Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH
    EUREF-Campus 16
    10829 Berlin
  • Website https://www.modalyzer.com/de

Neueste Projekte

ALLE ANZEIGEN link