icon-event Aktuelle Termine
  • Beginn

    icon-event 16.05.201711:30 Uhr

  • Ende

    icon-event 17.05.2017 16:30 Uhr

  • Ort

    Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Europa durchlebt schwierige Zeiten. Dies lässt manchmal vergessen, dass sich in der EU und Europa trotzdem viel bewegt. Wir kooperieren, um gemeinsame Lösungen für Herausforderungen zu erarbeiten, die an Grenzen nicht Halt machen.

Die Programme der transnationalen Zusammenarbeit – oder kurz: die Interreg B-Programme – leisten ihren Beitrag dazu. Interreg B bringt Akteure zusammen: Städte und Regionen, öffentliche Dienstleister, Hochschulen, Kammern, Verbände und Unternehmen aus verschiedenen Ländern arbeiten in Projekten zusammen. Gemeinsam entwickeln sie neue Konzepte und Strategien und setzen sie in Pilotvorhaben vor Ort um. Dabei geht der Mehrwert von Interreg B über den eines bloßen Förderprogramms hinaus: Denn die transnationalen Programme stärken den europäischen Gedanken und machen erfahrbar, dass offene Grenzen ein wichtiges Gut sind. Sie schaffen Orte der europäischen Begegnung, die heute wichtiger sind als je zuvor.

Wir laden Sie ein, mit uns bei der Konferenz "Europäische Zusammenarbeit stärkt Städte und Regionen!" nach der Hälfte der offiziellen Programmlaufzeit Bilanz zu ziehen. Gemeinsam möchten wir Wirkung und Mehrwert von Interreg B diskutieren und Perspektiven für die Zeit nach 2020 aufzeigen.

Am 2. Konferenztag bieten wir die Teilnahme an einem Informations- und Schulungsseminar zur "Nationalen Finanzkontrolle" Interreg CENTRAL EUROPE an. Durch diese Veranstaltung soll dazu beigetragen werden, dass alle an der Programmumsetzung Beteiligten einen möglichst umfassenden Kenntnisstand über die geforderten Standards haben.