Alle aktuellen Artikel Alle aktuellen Artikel
Leuchtturm

Quelle: WSV

Der Bürgerservice versteht sich als zentraler Ansprechpartner und Wegweiser für interessierte Bürgerinnen und Bürger rund um die Themen unseres Hauses.

Für unser Serviceangebot wünschen wir uns ein respektvolles Miteinander. Anfragen mit Beleidigungen, einer vulgären Wortwahl oder menschenverachtenden Aussagen werden nicht beantwortet sowie telefonische Gespräche dieser Art umgehend beendet.

Bitte beachten Sie,

  • dass Beantwortungen nur bei konkreter Fragestellung erfolgen können.
  • dass Vorschläge, Ideen und Erfindungen zur Kenntnis genommen werden und zur Information an die Fachabteilungen weitergegeben werden können.
    Eine Bewertung oder Dotierung erfolgt nicht. Ebenso ist eine Begutachtung oder wirtschaftliche Auswertung einzelner Patente oder Erfindungen durch unser Haus aus Gründen der Neutralität nicht möglich.
  • dass es aufgrund der föderalen Aufgabenverteilung zwischen Bund und Ländern dem Bundesministerium nicht möglich ist, Aussagen zur Durchführung und Kontrolle straßenverkehrsrechtlicher Regelungen, d.h. für die Straßenverkehrs-Ordnung (StVO), Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO), Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) etc., zu treffen oder auch über Ausnahmen zu entscheiden. Dies obliegt allein den nach Landesrecht zuständigen Behörden.
  • dass das BMVI keine Rechtsberatung geben und keine individuellen Beurteilungen von konkreten Sachverhalten leisten kann.
  • dass Sie gegebenenfalls bereits unter dem Punkt Häufig nachgefragte Themen hilfreiche Informationen zur Beantwortung Ihrer Frage erhalten können.
  • dass keine umfangreichen Recherchearbeiten für schulische oder studentische Arbeiten erstellt werden. Dies gilt ebenso für Interviewanfragen.

Senden Sie uns Ihre Bürgeranfrage über das Kontaktformular oder per Mail an buergerinfo@bmvi.bund.de.

Sie können sich auch telefonisch an den Bürgerservice wenden. Der Bürgerservice ist unter der Telefonnummer 030-18 300-3060 von Montag bis Freitag in der Zeit von 9:00 - 12:00 Uhr erreichbar.

Der Bürgerservice wird Ihr Anliegen so schnell wie möglich bearbeiten. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass es aufgrund der Vielzahl täglich eingehender Anfragen zu Verzögerungen bei der schriftlichen Beantwortung oder bei der Erreichbarkeit des Bürgertelefons kommen kann.

Häufig nachgefragte Themen

Weitere Kontaktmöglichkeiten zum BMVI

Poststelle: poststelle@bmvi.bund.de.

Zentrale Telefonvermittlung

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Telefon:

+49 (0) 30 18300 - 0

Faxnummer:

+49 (0) 30 18300 – 1920

Anschrift:

Invalidenstraße 44, 10115 Berlin

Anfahrtsinformationen