Alle Formate Alle aktuellen Artikel
Expertenrunde mit Bundesminister Scheuer zur Strategie Künstliche Intelligenz

Quelle: BMVI

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) unterstützt die Entwicklung der Strategie Künstliche Intelligenz der Bundesregierung und hat dazu einen Aktionsplan Digitalisierung und künstliche Intelligenz in der Mobilität vorgelegt. Bundesminister Andreas Scheuer hat hierfür führende Experten zu einem Gespräch am 26. September 2018 in Berlin eingeladen. Mit dabei waren die Unternehmen Augustus Intelligence, BMW, Bosch, Cargonex, Deutsche Bahn und Deutsche Telekom sowie Vertreter der Wissenschaft wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt, das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationsforschung oder die Technische Universität Berlin.

Bundesminister Andreas Scheuer:

Künstliche Intelligenz eröffnet auch für die Mobilität riesige Potenziale. Wir im BMVI leisten dafür schon jetzt Pionierarbeit - beispielsweise mit dem automatisierten und vernetzten Fahren. Wir fördern Erprobungen auf digitalen Testfeldern, um Verkehrsflüsse zu optimieren, und unterstützen damit den Fortschritt der Technologie. Und Künstliche Intelligenz kann noch viel mehr: die Planbarkeit und Zuverlässigkeit im Verkehr verbessern, die Verkehrssicherheit erhöhen, Motordefekte frühzeitig erkennen, Reparaturzeiten verkürzen und vieles mehr.