Alle aktuellen Artikel Alle aktuellen Artikel
Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Planung diskutierten im Studio und online mit den Teilnehmenden zum Masterplan BIM Bundesfernstraßen

Quelle: Markus-Braumann

Die Videodokumentation lässt das Fachsymposium vom 8. Dezember 2021 Revue passieren und zeigt das Engagement der Branche für mehr Innovation und Nachhaltigkeit im Bundesfernstraßenbau.

Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Planung diskutierten im Studio
Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Planung diskutierten im Studio und online mit den Teilnehmenden zum Masterplan BIM Bundesfernstraßen

Quelle: Markus Braumann

Interaktiv, virtuell und sehr gut besucht: Das ist die Bilanz des Fachsymposiums BIM Bundesfernstraßen des BMDV vom 8. Dezember 2021. Rund 1.000 Teilnehmende verfolgten im Verlauf des Vormittags die Vorstellung des Masterplans BIM Bundesfernstraßen sowie der Rahmendokumente. Im Anschluss boten 14 digitale Themeninsel die Möglichkeit, vertiefende Aspekte zu beleuchten, Fragen zu stellen und mit den Expertinnen und Experten ins Gespräch zu kommen.

In einer Videodokumentation lässt das BMDV die Veranstaltung noch einmal Revue passieren und fasst wesentliche Highlights und Inhalte zusammen.

Die vollständige Aufzeichnungen des Plenums und aller Vorträge sowie die Präsentationen stehen zur Ansicht beziehungsweise zum Download zur Verfügung unter www.deges.de/BIM-Symposium.

Der Masterplan BIM Bundesfernstraßen und die sieben Rahmendokumente stehen auf der Webseite des BMDV zum Download zur Verfügung.

Über den Masterplan BIM Bundesfernstraßen

Effizienter planen, nachhaltiger bauen, moderne Arbeitsmethoden umsetzen, die Branche attraktiver für den Nachwuchs machen. Das sind nur einige der Vorteile, die der Einsatz der BIM-Methode bei der Planung und beim Bau von Bundesfernstraßen mit sich bringt. Bis 2025 soll BIM, kurz für Building Information Modeling, der bundeseinheitliche Standard für die technische Verwaltung aller Bundesfernstraßen werden. Mit der Veröffentlichung des Masterplan BIM Bundesfernstraßen im Oktober 2021 hat das BMDV der Digitalisierung einen weiteren Schub gegeben. Das Fachsymposium am 8. Dezember 2021 stellte den Masterplan einer breiten Fachöffentlichkeit vor und leistete damit einen wesentlichen Beitrag zur Implementierung.