Alle Formate Alle aktuellen Artikel
Copernicus Masters - BMVI Digital Transport Challenge

Quelle: AZO

Es ist so weit! Nach einem mehrstufigen Auswahlprozess stehen die drei Finalisten der BMVI Digital Transport Challenge im Rahmen des Copernicus Masters 2018 fest. Der internationale Innovationswettbewerb gilt als Motor für Unternehmer und Start-ups im Bereich Erdbeobachtung und hat sich zur führenden Plattform für zukunftsweisende Ideen entwickelt.

Wir freuen uns, die drei Finalisten der BMVI Digital Transport Challenge bekannt zu geben:

Die Lebensdauer von Flugzeugen zu erhöhen ist das Ziel von "Predictive Maintenance Scheduling for Aircraft Gas Turbines & Other Technical Equipment". Um das Timing von Wartungsarbeiten zu verbessern, werden Copernicus Atmosphärendaten in ein Instandhaltungsmodell integriert, das Aussagen zum Verschmutzungsgrad trifft. Diese sollen helfen, die Wartungsarbeiten dem tatsächlichen Bedarf anzupassen.

„Environmental data for smarter mobility planning“ ist eine innovative und kostengünstige Anwendung, die dank ihrer hohen Messgenauigkeit entscheidend dazu beitragen kann, die Luftqualität innerhalb der Städte zu verbessern und politische Entscheidungen zu unterstützen. Sentinel-Daten fließen in die Anwendung ein und helfen bei der Erfassung der Luftqualität.

Such- und Rettungskräfte sind nach einem Flugzeugabsturz auf schnelle und umfassende Geoinformationen angewiesen. „SAR-GATE a Search and Rescue Expert application for aviation“ ist ein Web-Service, der Daten verschiedener Fachgebiete wie Luftfahrt, Meteorologie, Ozeanologie und Erdbeobachtung zusammenführt. Unter anderem werden anhand von Copernicus Daten Aussagen zu Meeresströmungen, Windverhältnissen und Ölteppichen getroffen.

Jedes Jahr kürt das BMVI im Rahmen des Copernicus Masters herausragende Lösungen, die Copernicus-Daten mit innovativen Transport- und Logistiklösungen verknüpfen. Der Gewinner der BMVI Challenge wird auf der European Space Week am 4. Dezember 2018 in Marseille bekannt gegeben. Weitere Informationen zum Copernicus Masters und der BMVI Digital Transport Challenge finden Sie unter www.copernicus-masters.com.