Alle aktuellen Artikel Alle aktuellen Artikel
Start eines Flugzeuges

Quelle: Fotolia / Andrew Barker

Mit seiner zentralen Lage in Mitteleuropa ist Deutschland ein Knotenpunkt für den internationalen Luftverkehr. Von Deutschland aus besteht Anschluss mit dem Flugzeug an alle Regionen der Welt. Ein bedeutender Anteil des internationalen Umsteigeverkehrs in Europa wird über deutsche Flughäfen abgewickelt.

Die Luftverkehrswirtschaft in Deutschland ist als Wirtschaftssektor und Servicedienstleister für andere Wirtschaftszweige von erheblicher volkswirtschaftlicher Bedeutung, gerade auch in Zeiten der COVID-19-Pandemie. So leistet der Luftfrachtverkehr in Deutschland unmittelbar einen bedeutenden Beitrag zu Wachstum und Beschäftigung. Darüber hinaus verbindet der Luftverkehr die deutsche Wirtschaft erfolgreich mit allen wichtigen Zuliefer- und Absatzmärkten in der Welt. Er stellt den weltweiten Transport wichtiger pharmazeutischer und medizinischer Güter sicher. Für den Transport dringend benötigter COVID-19-Impfstoffe ist der Luftfrachtverkehr unverzichtbar. Dieser schafft und sichert weitere Beschäftigung und Wertschöpfung in Deutschland – auch jenseits des Luftverkehrs.

Der Luftverkehr leistet noch viel mehr. Er spielt für die persönliche Mobilität der Menschen und für die Tourismuswirtschaft eine wichtige Rolle – und ist auch in diesem Bereich von hohem volkswirtschaftlichem Nutzen. Die COVID-19-Pandemie hat die Luftverkehrswirtschaft in die schwerste Krise ihrer Geschichte gestürzt. Das Passagieraufkommen an den deutschen Flughäfen ist 2020 und 2021 gegenüber den Vorjahren drastisch eingebrochen. Zeitweilig lagen die Passagierrückgänge bei 98 % gegenüber dem Vorjahr. Das Luftverkehrsaufkommen in Deutschland ist damit auf das Niveau vor der Wiedervereinigung gesunken. Angesichts der andauernden dramatischen Lage setzt sich das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) national und international für harmonisierte Maßnahmen ein, die auch in dieser Zeit ein möglichst sicheres Reisen ermöglichen und das Risiko einer Infektionsgefahr mit SARS-CoV-2 im Luftverkehr deutlich senken.

Die Luftverkehrsverwaltung in Deutschland wird von Bund und Ländern ausgeführt. Die aktive Mitwirkung des BMVI in europäischen und internationalen Luftverkehrsgremien ist ein Schwerpunkt der deutschen Luftverkehrspolitik.