Alle AVF-Projekte Alle AVF-Projekte
SAFARI - Digitales Testfeld Stadtverkehr Logo

Quelle: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin

Problemstellung

Das automatisierte und vernetzte Fahren (AVF) soll zukünftig überall und jederzeit möglich sein. Dabei entstehen gerade in innerstädtischen Fahrsituationen viele anspruchsvolle Aufgaben für die Fahrzeuge. Geplante und ungeplante, dauerhafte und vorübergehende Veränderungen im Straßenraum (bspw. Baustellen oder Filmsets) lassen die von AVF benötigten hochgenauen Karten schnell „alt aussehen“.

Projektziel

Im Forschungsprojekt SAFARI untersucht das Land Berlin zusammen mit seinen Partnern den Austausch und die Aktualisierung digitaler Karten als Grundvoraussetzung für das automatisierte und vernetzte Fahren. Die Verwendung aktualisierter Karten erleichtert wesentlich die Einführung des AVF und kann gleichzeitig die notwendige Digitalisierung kommunaler Prozesse vorantreiben. Bei der Umsetzung dieses Vorhabens hat das Konsortium die städtischen Anforderungen und den Rollout für ganz Deutschland im Blick und möchte seinen Beitrag zur Gestaltung der intelligenten Mobilität von morgen leisten.

Durchführung

Auf dem Testfeld im Bezirk Reinickendorf werden mit hochgenauen Karten, moderner Infrastruktur und einer hohen Vernetzung drei grundlegende Technologien unter realen Bedingungen entwickelt und getestet: sensorisches Umweltverständnis und Lokalisierung, kommunizierende Straßeninfrastruktur und sich selbst-aktualisierende HD-Karten.


Verbundkoordinator

Land Berlin, vertreten durch die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

  • FKZ 16AVF1029
Projektvolumen5,72 Mio.
(davon 4,29 Mio. Förderanteil durch BMVI)
Projektlaufzeit06/2017 - 12/2019
Projektpartner
  • Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin
  • Daimler Center for Automotive Information Technology Innovations (DCAITI)
  • Fraunhofer FOKUS
  • Freie Universität Berlin
  • Hella Aglaia Mobile Vision GmbH
  • IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr
AnsprechpartnerHerr Michael Beer
E-Mail: michael.beer[at]senuvk.berlin.de