Alle aktuellen Artikel Alle aktuellen Artikel
Breitbandausbau nach einem Jahr

Quelle: BMVI

Im Kreis Viersen können ab heute 4.000 Haushalte über die Breitbandförderung des Bundes mit Breitband versorgt werden. Dafür erhält der Landkreis Fördermittel in Höhe von 43 Millionen Euro. Dank des 2018 eingeführten vereinfachten Antragsverfahrens (mehr Infos dazu hier) können nun nach gut einem Jahr die Bauarbeiten beginnen.



Bundesminister Scheuer:

Wir wollen Glasfaser – in jeder Region und jeder Gemeinde. Dafür unterstützen wir seit 2015 mit 11 Milliarden Euro immer dort, wo die privaten Anbieter nicht ausbauen. Das Projekt in Viersen ist das erste im sechsten Förderaufruf des Bundes, bei dem wir die Genehmigungsverfahren deutlich vereinfacht haben. Dass hier nach nur gut einem Jahr die Bagger rollen können zeigt: Wenn alle an einem Strang ziehen und die Baukapazitäten zur Verfügung stehen, können wir den Breitbandausbau in Deutschland ordentlich beschleunigen.

Landrat Dr. Coenen:

Wir möchten eine gigabitfähige Infrastruktur im gesamten Kreisgebiet schaffen. Diesem Ziel sind wir jetzt einen großen Schritt nähergekommen. Durch den geförderten Ausbau legen wir den Grundstein für eine zukunftsorientierte Infrastruktur: Wir möchten den Gigabitausbau als Grundlage für die fortschreitenden Digitalisierungsprozesse in allen Lebensbereichen sowie den 5G-Mobilfunkausbau in der Region sicherstellen.