Alle aktuellen Artikel Alle aktuellen Artikel
Symbolbild: Update Förderung Computerspiele

Quelle: BMVI

History VR (AT)

ZuwendungsempfängerTrotzkind GmbH, Berlin
InhaltHistory VR (AT)“ wird der Prototyp eines Computerspiels, welches auf spielerische Weise historische Inhalte immersiv in Virtual Reality vermittelt. Hierbei wird VR-Gaming mit dem multiperspektivischen Ansatz von Public History kombiniert, um ein narratives VR-Abenteuer im alten Rom erlebbar zu machen.
History VR (AT)“ spielt im Jahr 137 n. Chr. in der antiken Stadt Rom. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Divinus, einem unbedeutenden Gott mit sehr geringen Kräften. Und Divinus ist sehr beschäftigt, denn wann immer die mächtigeren Götter einer Bitte nicht selbst nachkommen wollen rufen sie Divinus um Hilfe.
In „History VR (AT)“ wird es zwei grundlegend verschiedene Gameplay Elemente geben. Einmal wird es einen Gott-Modus geben, bei dem der Spieler die Rolle von Divinus einnimmt. Hier wird er von den anderen Göttern Missionen erhalten und nach Rom geschickt, um dort einzelnen Menschen zu helfen. Dazu muss er beobachten, kombinieren und kleine Rätsel lösen.
Fördersumme175.000,00
Laufzeitvon 01.12.2020 bis 30.11.2021