Alle aktuellen Artikel Alle aktuellen Artikel
mFUND
mFUND

Quelle: BMVI

Förderprogramm mFUND im Dialog mit interessierter Fachöffentlichkeit
Vom 19.-21. März fand in Berlin die Bus2Bus statt. Über 1700 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, vernetzten sich an drei Tagen auf der Messe und dem zugehörigen Fachkongress zu Themen rund um die Zukunft der Busbranche. Neben den Ausstellungsflächen in der Halle konnten Busse auch „live“ in Aktion erlebt und getestet werden. Der Kongress wurde offiziell durch Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, eröffnet. Daraufhin folgte ein Kongressprogramm, das sich durch eine enge Verzahnung von Wirtschaft und Politik auszeichnete.

Der mFUND auf der Bus2Bus

Quelle: www.bus2bus.de

Insgesamt 11 mFUND-Projekte stellten auf Einladung des Bundesverkehrsministeriums ihre Arbeit auf dem Messestand des Ministeriums vor.
Das Themenspektrum reichte dabei von der Optimierung der Kundenbeziehung bei Verkehrs-unternehmen und Verbünden, über die Erfassung von Haltenstelleninformationen zur Barrierefreiheit im öffentlichen Nahverkehr über eine offene Web-Plattform bis hin zu Lösungen für eine attraktive Mobilität im ländlichen Raum.

In öffentlichen Statustreffen mit dem mFUND-Team präsentierten die Projekte ihre Forschungsansätze, erste Ergebnisse und Meilensteine vor einer interessierten Fachöffentlichkeit.
Der Messestand bot mFUND-Projekten und der interessierten Fachöffentlichkeit für die gesamte Messezeit die Gelegenheit, den Dialog zu vertiefen.