Alle mFUND Projekte Alle mFUND Projekte
Blick aus dem Fenster bei Starkregen

Quelle: Okeanos Consulting GbR

Problemstellung

Starkregen ist ein Phänomen, das in der jüngsten Vergangenheit in Deutschland stark zunimmt. Bei Starkregen fällt innerhalb kurzer Zeit, teilweise innerhalb von wenigen Minuten, eine große Menge Regen und Hagel. In der Regel sind solche Ereignisse stark räumlich begrenzt. So kann es vorkommen, dass in Teilen einer Stadt ein Starkregen niedergeht während in anderen Stadtteilen die Sonne scheint.

Trotz ihrer nachweislich steigenden Häufigkeit und der Zunahme der verursachten Schäden ist die Vorhersage dieser Ereignisse bislang nicht ausreichend genau.

Projektziel

Das Projekt 25square hat zwei Ziele: Starkregenzellen erfassen und ihre Bewegung zuverlässig prognostizieren.

Die Herausforderungen für beide Ziele sind groß. Einerseits muss ein Sensor entwickelt werden, mit dem es möglich ist, bestehende Niederschlags-Messnetze zu ergänzen um kleinräumige Starkregenzellen zu erfassen. Angestrebt wird eine Dichte von einem Sensor je 2500 m2. Anderseits muss ein innovatives Datenmanagement zur Verwaltung der Daten und ein neues Modell zur Prognose der Zellbewegung entwickelt werden.

Durchführung

Im Rahmen der Projektlaufzeit werden verschiedene Spezifikationen eines Sensors mit innovativem Messkonzept erarbeitet und zunächst über einem kleinräumigen Gebiet eingesetzt. Somit werden erstmals Niederschlags-Daten in einem engmaschigen Netz erhoben und als Open-Data zugänglich gemacht. Darüber hinaus werden KI-basierte Algorithmen und Cloud-Strukturen entwickelt, um die erhobenen Daten zu einer Prognose der zukünftigen Entwicklung der Niederschlagszelle, sog. Now-Casting, zu verarbeiten.

Verbundkoordinator

Okeanos Consulting GbR, Bochum

  • FKZ: 19F1064A
Projektvolumen122.338 Euro
(davon 77 % Förderung durch BMVI)
Projektlaufzeit08/2020 – 07/2021
Projektpartner

Auto-Intern GmbH, Bochum

  • FKZ: 19F1064B


Bo-IT gGmbH, Bochum

  • FKZ: 19F1064C


AnsprechpartnerOkeanos Consulting GbR
Dr. Henning Oppel
Tel.: 0234 3225874
E-Mail: henning.oppel@okeanos-consulting.de