Alle mFUND Projekte Alle mFUND Projekte
Projektillustration Innopart

Quelle: Fotolia: Michael Jäger, Düsseldorf 2014 - lorhem, mitif

Problemstellung

Die Planung großer Infrastrukturprojekte steht unter anderem angesichts der knappen Ressource „Fläche“ vor der Herausforderung, teils widersprüchliche gesellschaftliche, wirtschaftliche sowie politische Interessen auszugleichen. Bürgerbeteiligung ist bei großen Infrastrukturmaßnahmen von enormer Bedeutung für die Berücksichtigung regionaler Betroffenheit von Menschen und Umwelt und für die Vermeidung kostenintensiver und dysfunktionaler Eskalationsprozesse.

Projektziel

Hauptziel des Projektes ist die Konzeption, Implementierung und Evaluierung eines generischen Systems, das es ermöglicht, auf Geoinformationstechnologie basierende Plattformen zur aktiven Bürgerbeteiligung für flächenintensive Infrastrukturmaßnahmen zu erstellen und zu betreiben. Das System soll Daten der mCLOUD sowie anderer Open Data Repositorien integrieren und durch hochgenaue und aktuelle Daten aus Flugroboterbefliegungen veredeln. Zudem soll es die informationstechnische Formalisierung von Planungswissen ermöglichen und dadurch die internetbasierte Erstellung von Planungsalternativen auf grundlegende Machbarkeit hin überprüfbar machen.

Durchführung

Es werden moderne Methoden der Geoinformationstechnologie mit sozial-wissenschaftlichen Verfahren verknüpft. Auf der technischen Seite werden internetbasierte Präsentations- und Planungswerkzeuge entwickelt, die die Bürger in die Lage versetzen, intuitiv und unter Einhaltung technischer und formaler Randbedingungen an den Planungen teilzunehmen. Dazu werden Verfahren zur zeitlichen und sachlichen Einbringung des Werkzeugs in den Planungsprozess unter sozialwissenschaftlichen Gesichtspunkten entwickelt und evaluiert.

Verbundkoordinator

Institut für Geodäsie und Photogrammetrie, TU Braunschweig

  • FKZ: 19F2086A
Projektvolumen873.749
(davon 75 % Förderanteil durch BMVI)
Projektlaufzeit07/2019 - 06/2022
Projektpartner

IVE mbH, Hannover

  • FKZ: 19F2086B

IP SYSCON GmbH, Hannover

  • FKZ: 19F2086C
AnsprechpartnerTÜV Rheinland Consulting GmbH
Klaus Stroink
Tel.: +49 221 806 - 4416
E-Mail: klaus.stroink@de.tuv.com