Alle mFUND Projekte Alle mFUND Projekte
Projektillustration: Smarttop; (Quelle: MDL Mobility Data Lab GmbH)
Echtzeitinformationen auf einem Fahrzeugdach

Quelle: MDL Mobility Data Lab GmbH

Projektbeschreibung

Häufig nehmen wir auf dem Wegen durch die Stadt nicht die beste Route oder wählen nicht das optimalste Verkehrsmittel, da unser Verhalten von Routinen geprägt ist. Zwar sind Verkehrs-informationen in Echtzeit auf dem Smartphone verfügbar, aber nur, wenn uns die entsprechende App zur Verfügung steht.

Sollen Informationen zielgruppenübergreifend verfügbar gemacht werden, muss die Sichtbarkeit von Echtzeit-informationen im physischen Straßenraum erhöht werden.

Ergebnisse und Wirkungen

Die Machbarkeitsstudie „Smarttop“ zielte darauf ab, die Öffentlichkeit über aktuelle Verkehrssituationen und intermodale Mobilitätsangebote in der Stadt zu informieren. Dazu wurden doppelseitige Monitore auf parkenden Fahrzeugen montiert und mit aktuellen Verkehrsinformationen und der Verfügbarkeit alternativer Fortbewegungsmittel bespielt. Es wurde die technische Grundlage für diese neuartige Präsentation von Verkehrsinformationen entwickelt und deren Einsatz im öffentlichen Raum erprobt.

Die Studie untersuchte die Frage, ob die Anzeige Anreize für eine Änderung des Mobilitätsverhaltens gibt. An sechs verschiedenen Orten in Berlin wurden Fahrzeuge stationiert und Befragungen von Passanten durchgeführt. Es zeigte sich eine gesteigerte Bereitschaft, sich durch gezielte Informationen zur Nutzung des ÖPNV anstatt des eigenen PKW motivieren zu lassen, insbesondere bei älteren Verkehrsteilnehmenden. Insgesamt bewerteten über 80 Prozent der Befragten die Visualisierung von alternativen Verkehrsmitteln im Umkreis positiv.

Für Verkehrsunternehmen und Kommunen können die Projektergebnisse als Basis dienen, um die Verkehrssteuerung auch über Informationsdisplays im öffentlichen Raum positiv zu beeinflussen. Im Projekt wurden weitere Anwendungsfälle untersucht, z.B. indem Dispositionsfahrten für Passanten frei verfügbar gemacht werden.


ZuwendungsempfängerMDL Mobility Data Lab GmbH, Berlin
Projektvolumen99.117,00 €
(davon 90 % Förderanteil durch BMVI)
Projektlaufzeit07/2017 – 06/2018
AnsprechpartnerMDL Mobility Data Lab GmbH
Valentin Jahn
Tel: 030 120 86 7 85
E-Mail: info@car2ad.de