Alle mFUND Projekte Alle mFUND Projekte
Schematische Darstellung und Foto: Digitale Testautomation des DEKRA Lausitzrings

Quelle: DEKRA

Problemstellung

Komplexität und Quantität notwendiger Testszenarien zur Zulassung oder für entwicklungsbegleitende Tests automatisierter Fahrzeuge sind außerordentlich hoch, wobei das Testen kooperativer, sich wechselweise beeinflussender Fahrfunktionen im Schwarm diesen Aufwand um einiges vervielfacht. Derartige Szenarien sind auf digitalen Testfeldern nur im Dauertestbetrieb erfahrbar. Für den Entwurf interagierender Regelsysteme sind die Ergebnisse dieser Tests herstellerübergreifend von großem Interesse.

Projektziel

LAURIN wird mit einer Open-Access-Toolchain in der mCLOUD den Austausch von

  • Kommunikations-,
  • Infrastruktur- und Leitstand- sowie
  • Manöverdaten

unterstützten.

Die Testautomation des DEKRA-Lausitzrings ermöglicht den Aufbau einer umfangreichen Datenbasis für vernetzt-automatisiertes Fahren und umfasst die Szenariengenerierung inkl. Durchführung von Dauerlauftests, CACCEntwicklung, wegseitige Absicherung, Car2X-Kommunikation sowie die Orchestrierung von dynamischen Prüfgeländeobjekten.

Durchführung

Ziel des Vorhabens ist die Erweiterung der Testinfrastruktur durch Digitale Datenservices für hochautomatisierte Testläufe von vernetzten Fahrzeugen. Es erfolgt die Implementierung von wegseitigen Absicherungssystemen inkl. der Erweiterung der Leitstelle über den Datenservice „Infrastruktur und Leitstand“. Dies ist Grundlage der datenbasierten Testszenariengenerierung im Service „Manöverdaten“. Das Bindeglied stellt der Service „Kommunikation“ zur Verfügung.

VerbundkoordinatorDEKRA Automobil GmbH, 01998 Schipkau
Projektvolumen
(zum Bewilligungszeitpunkt)
4.198.025 € (davon 58 % durch das BMDV)
Projektlaufzeit
(zum Bewilligungszeitpunkt)
05/2022 – 04/2025
Projektpartner
  • iMAR Navigation GmbH, St. Ingbert
  • ibeo Automative System GmbH, Hamburg
  • Smart Mobile Labs AG, München
  • Trace Tronic GmbH, Dresden
  • Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI, Dresden
AnsprechpartnerDEKRA Automobil GmbH
Christoph Bahnert
+49 35754 7344500
lausitzring@dekra.com