Alle mFUND Projekte Alle mFUND Projekte
Projektillustration:MetaOpenData (Quelle: MetaOpenData)

Quelle: MetaOpenData

Projektbeschreibung

Der freie und unbeschränkte Zugang zu Daten ist das zentrale Element des Open Data Gedankens. Dieses Ziel ist durch alleinige Bereitstellung von Daten nicht zu erreichen, denn die bereitgestellten Daten müssen für interessierte Nutzerinnen und Nutzer auch in unterschiedlichen Suchkontexten auffindbar sein. Vor diesem Hintergrund hat das Projekt die Machbarkeit von Maßnahmen zur Verbesserung der Auffindbarkeit von Daten im Internet untersucht, bewertet und einen auf künstlicher Intelligenz (KI) basierenden, lauffähigen Prototypen zur automatischen Anreicherung von Daten mit Metadaten entwickelt. Die Metadateninformationen können damit dynamisch und automatisiert aus vorhandenen Daten selbst angereichert werden.

Ergebnisse und Wirkungen

  • Es wurde eine Umfrage unter Nutzerinnen und Nutzern sowie datenführenden Stellen hinsichtlich ihrer Anforderungen an Metadaten durchgeführt und ausgewertet. Die Ergebnisse sind in die Entwicklung eines funktionalen Prototypen zur Ableitung von Metadaten geflossen.
  • Es wurden mehrere Verfahren zum maschinellen Lernen und Deep Learning sowie zur Ableitung von Metadaten durch Datenbetrachtung evaluiert.
  • Wir konnten zeigen, dass der Prozess der Metadatenerfassung automatisiert und damit deutlich vereinfacht werden kann.
  • Wir haben einen Prototypen entwickelt, mit dessen Hilfe Metadaten für Geodaten angereichert werden. Die im Projekt gewonnenen Erkenntnisse und der entwickelte Prototyp bieten eine gute Basis, um Einsparungen hinsichtlich der bisher für die Metadatenerstellung und -pflege notwendigen personellen, finanziellen und zeitlichen Aufwände zu realisieren. Dies kann bspw. datenführende Behörden und Stellen bei der Umsetzung der INSPIRE Richtlinie unterstützen.


Verbundkoordinator

mundialis GmbH & Co. KG, Bonn

  • FKZ: 19F1031A
Projektvolumen160.595 Mio.
(davon 62 % Förderanteil durch BMVI)
Projektlaufzeit12/2017 - 11/2018
Projektpartner

Sopra Steria GmbH, Hamburg

  • FKZ: 19F1031B
Ansprechpartner