Alle mFUND Projekte Alle mFUND Projekte
Abbildung für eine plattform von daten mit der mcloud

Quelle: Icons made by Freepik from www.fluticon.com

Projektbeschreibung

Im Zuständigkeitsbereich des BMVI und dessen nachgeordneter Behörden liegen vielfältige Daten mit einem räumlichen Bezug vor. Aktuell gibt es keine einheitliche Zugriffs- und Verarbeitungsmöglichkeit dieser Daten. Eine gemeinsame Datengrundlage bildet jedoch eine Voraussetzung für die zielführende Bewertung verkehrspolitischer Fragestellungen.

Im Rahmen des mHUB-B-Projekts erfolgte eine Befragung, um Bedarfe möglicher Nutzer zu erörtern. Die Ergebnisse wurden in einem Anforderungs- und Maßnahmenkatalog zusammengefasst und juristisch geprüft. Aufbauend darauf wurden benötigte (Geo-)Applikationen und die technischen Voraussetzungen erarbeitet, um ein Konzept für eine Geodatenplattform zu erstellen.

Ergebnisse und Wirkungen

Eine Geodatenplattform nach Zuschnitt von mHUB-B bietet verschiedene Vorteile: die Möglichkeit des zentralen Suchens und Auffindens von (Geo-)Daten, der direkte und zentrale Datendownload mittels Schnittstellen (APIs), der (qualitäts-)gesicherte Datenupload und die (Karten-) Darstellung der Geodaten mit der Option der initialen Bearbeitung mit Geoapplikationen.

Die Geodatenplattform hat das Potenzial die Zusammenarbeit der dem BMVI nachgeordneten Behörden im Bereich der verkehrsträgerübergreifenden Fragestellungen zu erleichtern und würde eine Möglichkeit bieten, Forschungsergebnisse und entwickelte GIS-Tools des BMVI-Expertennetzwerks gemäß geltender europäischer Richtlinien wie der INSPIRE-RL verfügbar und nutzbar zu machen.

Konkrete Möglichkeiten zur Umsetzung der Plattform werden aktuell gesucht und diskutiert.

Verbundkoordinator/

Zuwendungsempfänger

Eisenbahn-Bundesamt, Bonn
Projektvolumen99.794,40 €
(davon 100 % Förderung durch das BMVI)
Projektlaufzeit07/2020 – 06/2021
ProjektpartnerUniversität zu Köln, Köln
AnsprechpartnerEisenbahn-Bundesamt
Herr Markus Reinhardt
Tel.: +49 (351) 47931150
E-Mail: reinhardtM@dzsf.bund.de