Alle Formate Alle aktuellen Artikel
Projektillustration: SNmultimodal; Smartphone mit offener Karte für Routennavigation (Quelle: Lehrstuhl für Kartographie, TU München)

Quelle: Lehrstuhl für Kartographie, TU München

Problemstellung

Auto, Bahn, Bus, Car-Sharing, Fahrrad oder zu Fuß – all diese Fortbewegungsmittel lassen sich flexibel kombinieren, um das Bestimmungsziel zu erreichen. Gleichzeitig hat jede Person eigene Präferenzen und Wünsche an die Wegführung. So möchten zum Beispiel Geschäftsreisende schnell von A nach B, während Touristen eher einen Weg mit Sehenswürdigkeiten bevorzugen. Bisherige Routing-Apps beziehen jedoch nicht die gesamte Verkehrsvielfalt und aktuelle Ereignisse in die Planung mit ein und orientieren sich nur eingeschränkt an den jeweiligen Wünschen der Nutzer.

Projektziel

Mit Hilfe der Anwendung solletn individuelle, auf unterschiedlichen Bedürfnissen basierende Routen angeboten werden. Die Vorschläge spiegeln dabei die gesamte Vielfalt der verfügbaren Verkehrsmittel in allen Kombinationen wider. Zugleich floßen ortsbezogene Gegebenheiten (sog. Landmarken) sowie den persönlichen Interessen entsprechende Echtzeitdaten, z. B. zu aktuellen Veranstaltungen, in die Wegeplanung ein. Mithilfe der App kann man den "eigenen Weg" wählen.

Durchführung

Maßgeschneiderte Routing-Anwendungen können nur auf Grundlage eines intelligenten multimodalen Datenmodells berechnet werden. Für dieses Datenmodell wurden die einzelnen Netze der Verkehrsarten aufbereitet und über Verknüpfungspunkte (z.B. Haltestellen des ÖPNV, Car-Sharing-Stationen) verlinkt sowie mit Landmarken versehen. Zudem wurde das Datenmodell mit Ereignissen aus sozialen Medien angereichert. In der zu entwickelnden Routinganwendung wurden den Nutzern visuell leicht verständliche Auswahlmöglichkeiten gegeben.


Zuwendungsempfänger

Technische Universität München,
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt
Lehrstuhl für Kartographie

  • FKZ: 19F1009A
Projektvolumen98.842
(davon 100 % Förderanteil durch BMVI)
Projektlaufzeit03/2017 - 03/2018
AnsprechpartnerVDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Dr. Martin Waldburger
Tel.: 030 310 078 - 5454
E-Mail: martin.waldburger@vdivde-it.de