Alle mFUND Projekte Alle mFUND Projekte
Visualisierung von Radinfrastruktur in Bietigheim-Bissingen

Quelle: (c) FixMyCity GmbH, CC-BY-SA 3.0; Karte aus OpenStreetMap-Daten

Problemstellung

Kommunen stehen vor der Herausforderung Fahrradnetze und -infrastruktur zu digitalisieren, um diese datenbasiert effizienter instand halten und planen zu können. Insbesondere kleineren und mittleren Kommunen fehlt es für regelmäßige, zeit- und kostenintensive Straßenbefahrungen jedoch häufig an Ressourcen. Die Datenlage zu Radinfrastruktur ist deshalb häufig lückenhaft oder veraltet.

Projektziel

Mit einem zu entwickelnden Prototyp (WebApp) sollen frei verfügbare Daten aus OpenStreetMap (OSM) für die kommunale Radverkehrsplanung und -instandhaltung durch einen Verifikationsprozess nutzbar gemacht werden. Datenlücken und Fehler sollen mittels der WebApp an die OSM-Community zurückgemeldet werden, so dass Fehler behoben und Lücken geschlossen werden können. Ziel ist es, einen Datenkreislauf zwischen Verwaltung und OSM-Community zu etablieren, der sich iterativ gegenseitig verstärkt.

Durchführung

Mit der Stadt Bietigheim-Bissingen wurde bereits das Konzept für die WebApp erarbeitet. Auf diesem Konzept aufbauend sollen nun Prototyp und Prozesse erprobt werden. Zentral ist folgender Prozess:

I. Laden der Daten aus OSM in die WebApp durch kommunale Mitarbeiter:in
II. Verifikation oder Korrektur durch Begehung
III. Rückspiegelung an OSM-Community
IV. Korrekturen durch OSM-Community

In weiteren Schleifen folgt Schritt I wieder auf Schritt IV. Die verifizierten Daten aus Schritt II können zur kommunalen Planung verwendet werden.

Verbundkoordinator

FixMyCity GmbH, Berlin

  • FKZ: 19F1096A
Projektvolumen142550 €
(davon 70 % Förderung durch BMDV)
Projektlaufzeit03/2022 – 02/2023
Projektpartner

Rosenthaler & Partner AG, Muttenz

  • FKZ: 19F1096B
AnsprechpartnerFixMyCity GmbH
Boris Hekele
Tel.: 030 / 549 08 665
E-Mail: info@fixmycity.de