Alle mFUND Projekte Alle mFUND Projekte
Ein Mobiltelefon liegt am Fenster eines Zuges. Im Hintergrund sind Schienen zu sehen.

Quelle: Institut für Schienenfahrzeuge und Transportsysteme

Problemstellung

Die Instandhaltung von Bestandsstrecken ist ein wichtiger Faktor, der sich direkt auf die Zuverlässigkeit im Eisenbahnverkehr auswirkt. Im laufenden Betrieb verschleißt u.a. der Oberbau, was häufig zu Gleislagefehlern führt. Diese sind sicherheitsrelevant, verringern den Fahrkomfort und erhöhen den Verschleiß an Fahrzeugen und Infrastruktur.

Aktuell werden zur Überwachung Messzüge eingesetzt, die nur im begrenzten Umfang zur Verfügung stehen. Der Betrieb bindet Netzkapazitäten und ist kostenintensiv. Die Daten von mobilen Endgeräten können zusätzlich verwendet werden, um z.B. den Einsatz von Messzügen effizienter zu planen.

Projektziel

Im Projekt SPRaDA wird vom IFS die Möglichkeit untersucht, mittels Smartphones die Qualität der Gleislage auf eine kostengünstige und einfache Art und Weise bestimmen zu können. Die in den Endgeräten verbauten Sensoren werden dafür genutzt, Daten während der Mitfahrt in Zügen aus dem Regelbetrieb aufzuzeichnen.

Bei erfolgreicher Erprobung des zu entwickelnden Algorithmus kann ein signifikanter Beitrag zur Stärkung des Verkehrsträgers Schiene geleistet werden.

Durchführung

In einem ersten Schritt werden verschiedene Smartphones auf einem Schwingprüfstand hinsichtlich des Messverhaltens untersucht. Anschließend werden umfangreiche Messreihen im Regelbetrieb durchgeführt. Mithilfe der Messdaten wird ein Algorithmus zur Datenauswertung entwickelt, um die Gleislage zu bewerten. Durch Infrastrukturpläne werden die Ergebnisse lokal zugeordnet. Abschließend wird das Potenzial im Dialog mit Verkehrsunternehmen bewertet.

VerbundkoordinatorInstitut für Schienenfahrzeuge und Transportsysteme (IFS) der RWTH Aachen

Projektvolumen

(zum Bewilligungszeitpunkt)

83.080 Euro
(100 % Förderung durch BMVI)

Projektlaufzeit

(zum Bewilligungszeitpunkt)

10/2021 – 09/2022
Projektpartner
  • Institut für Schienenfahrzeuge und Transportsysteme der RWTH Aachen, Aachen
AnsprechpartnerInstitut für Schienenfahrzeuge und Transportsysteme der RWTH Aachen
Axel von Stillfried, M.Sc.
Tel.: +49 241 80-25565
E-Mail: axel.stillfried@ifs.rwth-aachen.de