Alle aktuellen Artikel Alle aktuellen Artikel
Fachworkshop „Sustainable Aviation Fuels“

Quelle: IFOK GmbH

Der Luftverkehr ist der global am stärksten wachsende Verkehrsbereich. Aufgrund des prognostizierten Wachstums wird der Sektor eine zunehmend wichtige Rolle im Hinblick auf die Erreichung der energie- und klimapolitischen Ziele spielen. Eine geeignete Maßnahme, um den Luftverkehr bereits heute nachhaltiger zu gestalten, ist der Einsatz von erneuerbarem Kerosin.

Mit dem Ziel, das Verhalten erneuerbarer Multikerosinblends unter realistischen Bedingungen in der Kraftstoffversorgungsinfrastruktur eines Großflughafens zu untersuchen, hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Rahmen der Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie der Bundesregierung (MKS) ein international bislang einmaliges „Forschungs- und Demonstrationsvorhaben zum Einsatz von erneuerbarem Kerosin am Flughafen Leipzig/Halle“ (kurz DEMO-SPK) beauftragt.

Auf der ILA Berlin 2018 wurde das Projekt im MKS-Fachworkshop „Sustainable Aviation Fuels – From Principle to Practice ǀ Insights from DEMO-SPK and other Projects“ vorgestellt.

Ziele des Workshops waren:

  • Gemeinsames Verständnis für die Herausforderungen erneuerbaren Kerosins entwickeln
  • Einblicke in andere Leuchtturmprojekte gewinnen
  • Ziele und erste Ergebnisse des Projektes DEMO-SPK kennen lernen
  • Lessons Learned und nächste Schritte diskutieren

Durch verschiedene Vorträge konnten sich die Teilnehmenden zunächst einen Eindruck über Projekte, die weltweit zu nachhaltigen Flugkraftstoffen durchgeführt werden, verschaffen. Daran schloss sich eine ausführliche Vorstellung von DEMO-SPK sowie die Präsentation erster Projektergebnisse an. Der Workshop wurde durch ein hochkarätig besetztes Panel abgerundet.

Die Dokumentation des Workshops (in Englisch) sowie die Präsentationen der Referenten (in Englisch) stehen am Seitenende zum Download zur Verfügung