Alle aktuellen Artikel Alle aktuellen Artikel
Lkw auf Rastplatz

Quelle: Fotolia / Val Thoermer

Um die Klimaschutzziele der Bundesregierung zu erreichen, müssen der Energieverbrauch und die damit verbundenen Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor langfristig und nachhaltig gesenkt werden. Eine energieeffizienzgespreizte Lkw-Maut ist Teil der Maßnahmen für einen klimafreundlichen Straßengüterverkehr im Aktionsprogramm Klimaschutz 2020.

Die vorliegende Studie beleuchtet unterschiedliche Maße zur Bewertung der Energieeffizienz von Fahrzeugen und kommt zu dem Schluss, dass sich die spezifischen CO2-Emissionen am besten hierfür eignen.

Doch wie kann der Mautsatz in Abhängigkeit von der Energieeffizienz ausgestaltet werden? Die Studie entwickelt hierzu zwei konkrete Konzepte – „stabile Effizienzklassen“ und „dynamische Effizienzklassen“ – und stellt sie in Hinblick auf ihre Praktikabilität in der Umsetzung gegenüber. Das Ziel ist es, sowohl einen möglichst hohen Anreiz für Energieeffizienz in allen Fahrzeugklassen zu schaffen, als auch stabile Mauteinnahmen zu gewährleisten (Aufkommensneutralität). Neben der Energieeffizienz werden auch aerodynamische Verbesserungen beim Mautsatz berücksichtigt.

Das Konzept „stabile Effizienzklassen“ sieht vor, dass Effizienzklassen mit einer festen Klassenbreite und zeitlich stabilen Klassengrenzen definiert werden. In dem Konzept „dynamische Effizienzklassen“ erfolgt die Zuordnung eines Fahrzeuges zu einer Effizienzklasse relativ zur Effizienz anderer Fahrzeuge. Die Studie geht davon aus, dass die Umsetzung des Konzepts „stabile Effizienzklassen“ wahrscheinlicher ist, da sie international leichter umsetzbar und besser nachvollziehbar ist.

Abschließend wird untersucht, welche Wirkungen auf den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen des mautpflichtigen Güterverkehrs durch die Umstellung der Maut erzielt werden können. Dabei werden unterschiedlich stark ausgeprägte Mautsatzspreizungen für das Konzept „stabile Effizienzklassen“ untersucht.

Die Studie kann am Ende der Seite heruntergeladen werden.