Alle aktuellen Artikel Alle aktuellen Artikel
Ein Tisch mit diversen Arbeitsmaterialien und einem Computer, mehrere Menschen stehen um den Tisch herum und arbeiten gemeinsam.

Quelle: Adobe Stock / Alex from the Rock

Im Rahmen der Aufstellung des neuen Forschungsprogramms Stadtverkehr FoPS können ab sofort für die Jahre 2022/2023 Projektvorschläge einreicht werden.

Das FoPS wird auf der Grundlage des Gesetzes über Finanzhilfen des Bundes zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse der Gemeinden (GVFG) mit jährlich 4,167 Mio. Euro durch das BMVI im Wege der Auftragsforschung finanziert. Mit den Mitteln werden Forschungsarbeiten und Untersuchungen beauftragt, die vor allem Bundesländern, Städten, Kreisen, Kommunen und Verkehrsbetrieben Hilfestellung bei der Verbesserung der Verkehrsverhältnisse geben sollen. Das Forschungsprogramm wird unter Beteiligung der Bundesländer, der Spitzenverbände/Dachorganisationen und der Wissenschaft in der Regel für jeweils zwei Jahre unter der Federführung des BMVI aufgestellt.
Die für das Programm 2022/2023 ausgewählten Projektvorschläge werden als Forschungsaufträge durch das BMVI sukzessive ausgeschrieben und vollfinanziert.

Nähere Informationen zum FoPS und zur Einreichung von Projektvorschlägen finden Sie unter www.fops.de bzw. unter https://fops.de/aufstellung/.