Alle aktuellen Artikel Alle aktuellen Artikel

Die Ergebnisse der FuE-Vorhaben fließen im Rahmen der angewandten Forschung unmittelbar in die Arbeit des BMVI ein, da sie wesentlich zur Erledigung der Fachaufgaben dienen.

Ziel der Forschung des BMVI ist es auch, Forschungsergebnisse möglichst weit zu verbreiten, um den Mehrwert der Forschungserkenntnisse zu teilen und vielfältig z.B. in der Politik, Wirtschaft, in Planungsbüros und der Wissenschaft und bei weiteren Akteuren für die Vorbereitung und Umsetzung von Entscheidungen und für weitere wissenschaftliche Untersuchungen zu nutzen. Die Verbreitung der Erkenntnisse ist auch ausschlaggebend für die politisch besonders wichtige schnelle Überführung von Innovationen in die Anwendung. Die Forschungsergebnisse sind für Bürgerinnen und Bürger ebenfalls von Interesse.

Grafik FuE-Ergebnisse
Nutzung der FuE-Ergebnisse

Quelle: BMVI

Je nach Themenstellung werden z.B. Fachkonferenzen zu Forschungsergebnissen durchgeführt oder es erfolgen Informationen an die allgemeinen Medien. Darüber hinaus werden die Ergebnisse der Untersuchungen über diverse Fachmedien (Internet und Schriftenreihen/Fachpublikationen) der Fachöffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus hat das BMVI für den Bereich seiner Ressortzuständigkeit ein umfangreiches Forschungs-Informations-System (FIS) als wissenschaftlich fundierte Informationsplattform rund um die Themen Mobilität und Verkehr eingerichtet, die sich eines immer größeren Nutzerkreises erfreut. Die Informationen des FIS richten sich vor allem an Verantwortliche in Politik und Praxis, aber auch an Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie die interessierte Fachöffentlichkeit. Im FIS werden laufend aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Ressortforschungsbereich des BMVI problemlösungsbezogen aufbereitet. Als Instrument der Politikberatung soll es den Wissenstransfer aus der Wissenschaft und Forschung in die Politik und Planung herstellen. Der Unterschied zu klassischen Forschungs- und Informationsdatenbanken besteht darin, dass der Nutzer ausgehend von einer konkreten Fragestellung durch eine intelligente Navigation auf eine wissensbasierte Problemlösung hin geführt wird. Hierfür helfen ihm geeignete Stichwortvorschläge und die Auswahl gesuchter Wissensbausteine.