Alle aktuellen Artikel Alle aktuellen Artikel

Gesamtlänge: 102 km
Fertig gestellt: 102 km

Ausbauziel:

Dieser Autobahnneubau bildet eine überregional bedeutsame Verkehrsachse von Sachsen bzw. dem südosteuropäischen Raum über den Ballungsraum Halle/Leipzig in Richtung Magde-burg/Niedersachsen. Der neugebaute Autobahnabschnitt verbindet die Autobahn A 9, Nürnberg – Berlin, mit der Autobahn A 2, Hannover – Berlin, und entlastet zahlreiche Ortsdurchfahrten, insbesondere im Zuge der Bundesstraßen B 71 und B 6.

vorher/nachher:
A 14 Saale Beesedau (vorher)
A 14 Saale Beesedau (vorher)

Quelle: DEGES

A 14 Saale Beesedau (nachher)
A 14 Saale Beesedau (nachher)

Quelle: DEGES

Projektstand:
Seit der Verkehrsfreigabe des Abschnitts Könnern – Schönebeck im November 2000 ist die A 14 zwischen Halle und Magdeburg durchgehend befahrbar.
Die A 14 ist bundesweit das erste insgesamt fertiggestellte VDE-Straßenprojekt.

VorhabenGesamt­investitionenAusgaben bis Ende 2018Ggf. noch zu investieren
-Angaben in Mio. € -
VDE Nr. 14: A 14, Halle – Magdeburg6556550

Zurück zur Karte