Alle Formate Alle aktuellen Artikel
Kampagnenbild zum Bürgerdialog

Quelle: BMVI

Wer hat Lust, über Europa zu sprechen? Über gute und schlechte Erfahrungen, Ideen, Wünsche an die Politik? Am 3. Juli 2018 gibt’s dazu die Möglichkeit: Unter dem Motto #GrillDenScheuer lädt Bundesminister Andreas Scheuer Schulklassen, Politikkurse, Sportvereine und alle interessierten Jugendlichen im Alter zwischen 16 und 19 Jahren zum Bürgerdialog „Sprechen wir über Europa“ in das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ein. Teilnehmer können den Bundesminister mit Fragen rund um das Thema Europa „grillen“, mit ihm diskutieren und anschließend gemeinsam das Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 schauen.

Um an dem Bürgerdialog im BMVI teilnehmen zu können, werden Schulklassen, Politikkurse, Sportvereine etc. aufgerufen, bis Montag, den 25. Juni 2018, bei Instagram mit dem Hashtag #GrillDenScheuer ein 30-sekündiges Video zu posten. Darin sollen sie kurz erzählen, wer (und wie viele) sie sind und warum gerade sie mit dem Bundesminister über Europa sprechen möchten.

#GrillDenScheuer am 3. Juli 2018

Ort und Zeit des Bürgerdialogs

Pfeil runter

3. Juli 2018 ab 15 Uhr (Einlass ab 14:30 Uhr) im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Invalidenstraße 44, 10115 Berlin. Für Rückfragen steht das Referat Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement zur Verfügung,
ref-l22@bmvi.bund.de, Telefon: 030/183007113, Ansprechpartnerin: Frau Jutta Lütkecosmann.

Teilnahme- und Datenschutzbedingungen

Pfeil runter

Teilnahmeberechtigt sind Personen im Alter zwischen 16 und 19 Jahren bzw. deren Lehrer/Trainer/Kursleiter. Durch die Verwendung des Hashtags #GrillDenScheuer werden diese Teilnahmebedingungen akzeptiert. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass deren Instagram-Videos zur Gewinnspielaktion sowie deren Namen im Zusammenhang mit der Gewinnspielaktion oder Präsentation der Teilnehmerbeiträge ggf. von dem Veranstalter in Onlinemedien Dritten öffentlich bekannt gegeben werden. Videos, die im Zeitraum vom 05.06.2018 bis 25.06.2018 unter dem Hashtag #GrillDenScheuer gepostet werden, kommen automatisch in die Auswahl. Die Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Zu gewinnen sind die Teilnahme am Bürgerdialog im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und die anschließende Achtelfinalübertragung mit Verpflegung am 03.07.2018. Anreisekosten sowie Kosten für Übernachtungen tragen die Gewinner der Gewinnspielaktion selbst. Die schönsten Videos werden vom Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur ausgewählt; die Gewinner werden am 26. Juni 2018 benachrichtigt.

Die Teilnehmerdaten werden ausschließlich vom BMVI für den Bürgerdialog am 03.07.2018 verwendet und direkt im Anschluss an die Veranstaltung gelöscht. Jede betroffene Person hat unter den gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Auskunft über die sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO), auf Berichtigung (Art.16 DSGVO), Löschung (Art.17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art.18 DSGVO) sowie das Recht, der Verarbeitung aufgrund einer besonderen Situation zu widersprechen (Art. 21 DSGVO).

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten des BMVI finden Sie unter http://www.bmvi.de/DE/Meta/Datenschutz/datenschutz.html.

Die Gewinnspielaktion steht in keiner Verbindung zu dem Online-Dienst Instagram und wird von diesem weder gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Hintergrund Bürgerdialog

Pfeil runter

Der Bürgerdialog ist eine Initiative der Bundesregierung. Der Dialog über Europa soll den nötigen Raum für gute Erfahrungen und prägende Erlebnisse, aber auch für Sorgen, Kritik und Wünsche geben. Die Ansichten und Meinungen des Einzelnen stehen dabei im Mittelpunkt. Die Ergebnisse der Dialogveranstaltungen werden zusammengetragen und ausgewertet und sollen als beratende Funktion fungieren. Die Bundesregierung wird die Ergebnisse auf nationaler und europäischer Ebene ausführlich diskutieren und daraus Schlussfolgerungen für ihr Handeln ziehen.

Weitere Informationen zu dieser Initiative finden Sie hier: https://www.bundesregierung.de/Webs/Breg/DE/Themen/Europadialog/_node.html

Eingereichte Beiträge zur Aktion #GrillDenScheuer

Pfeil runter

Dionysianum Gymnasiums

Videobeitrag des Dionysianum Gymnasiums zur Aktion #GrillDenScheuer

Gymnasium der Stadt Rahden

Videobeitrag des Gymnasiums der Stadt Rahden zur Aktion #GrillDenScheuer

Junge Union Bad Salzuflen

Videobeitrag der Jungen Union Bad Salzuflen zur Aktion #GrillDenScheuer

Johannes-Kepler Gymnasium Ibbenbüren

Videobeitrag des Johannes-Kepler Gymnasiums Ibbenbüren

Louise-Schroeder-Gymnasiums in München

Videobeitrag des Louise-Schroeder-Gymnasiums in München zur Aktion #GrillDenScheuer